Termine 2022

 

Sichert euch einen Platz auf der Interessentenliste, das ist wunderschön

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


 

 

Webinare:

- All about Owls - das etwas andere Webinar
Welche Eulenarten gibt es?
Wie unterscheidet man sie?
Wo findet man sie?
Ganz viel Wissenswertes und eine Menge Fotos
Unser erstes Webinar findet am 24.02.2022 von ca 19.00 - 21.00 Uhr statt
Inklusive Fragerunde

 

- Tiere in Bewegung
Alle Fragen rund um Tiere in Bewegung fotografieren
Welche Technik nutzen? Tips und Tricks? Verschiedene Motive? Schwieriges Licht?

11.03.2022

- Wildlife
Alles rund um die Wildlife-Fotografie
Tips und Trick
Wo kann ich die Tiere finden - wie fotografiere ich

- Inszenierte Tierfotografie
Mensch - Tier
Tier - Tier
Licht, Lampen, Nebel und Hilfsmittel

und vieles mehr

- Lichtsetzung/Bildgestaltung
steigt näher in das Thema Tierfotografie ein

- Bildbearbeitung
unser Workflow in Lightroom und Photoshop



Praxis-Workshops


Einstieg in die Tierfotografie

Der Workshop ist für alle geeignet, die mit der Tierfotografie noch am Anfang stehen.
Theorie und Praxis.

Wasseraction
Gruppenworkshop Wasseraction
Alle Infos folgen

Undeloh
am 02. und 03.07.2022 sind wir in Undeloh
Workshop und Vortrag an 2 Tagen (auch getrennt buchbar)
weitere Infos folgen

 

 


 

Geschäftsbedingungen für unsere Workshops

Mit der Teilnahme am Workshop erkennt der Teilnehmer die Geschäftsbedingungen ausdrücklich an !

 

1) Da es sich bei Fotoworkshops um Freizeitveranstaltungen handelt, unterliegt die Buchung eines Workshops nicht dem Widerrufs- und Rückgaberecht eines Fernabsatzvertrages (§ 312b BGB). Dadurch ist jede Buchung eines Workshops nach entsprechender Bestätigung verbindlich und verpflichtet grundsätzlich zur Abnahme der Leistung (Teilnahme) und Bezahlung des gebuchten Workshops.

2) Unabhängig hiervon räumt der Workshop-Veranstalter den Teilnehmern folgende Rechte ein:



Geht die Rücktrittserklärung (Abmeldung) bis zu 14 Tage vorher schriftlich bei dem Workshop-Veranstalter ein, ist der hälftige Workshop-Preis zu zahlen und mit Abschluss des gebuchten Workshops zur Zahlung fällig. Geleistete Anzahlungen werden verrechnet. Unter 14 Tagen ist der vollständige Workshop-Preis zu entrichten.

Ein Ersatzteilnehmer kann zu jedem Zeitpunkt, spätestens jedoch bis zu einem Tag vor dem Workshop-Termin, gestellt werden. Der Ersatzteilnehmer ist dem Workshop-Veranstalter schriftlich bekannt zu geben.

3) Sofern ein Teilnehmer ohne entsprechende schriftliche Rücktrittserklärung (Abmeldung) dem Workshop fernbleibt, ist der vollständige Workshop-Preis zu entrichten, genau so, als habe der Teilnehmer an der Veranstaltung teilgenommen. Dies gilt auch für den Fall, dass bei mehrtätigen Workshops nicht alle Veranstaltungstage durch den Teilnehmer wahrgenommen werden oder eine anderweitige partielle Teilnahme stattfindet. Geleistete Anzahlungen werden verrechnet.

4) Die Zahlung der vollständigen Workshop-Gebühr ist mit Abschluss des gebuchten Workshops fällig. Teilnehmer, die bis zu diesem Zeitpunkt Zahlungen nicht vollständig entrichtet haben, geraten ab dem Folgetag in Verzug.

5) Der Veranstalter ist berechtigt, Workshops aus wichtigen Gründen abzusagen. Die Teilnehmer werden hiervon per E-Mail in Kenntnis gesetzt.

Wichtige Gründe sind:

ungenügende Beteiligung
Erkrankung von Dozenten und Trainern
höhere Gewalt oder zum Workshop unpassenden Rahmenbedingungen (Demonstrationen, Gewalt, Wetter etc.)

Erscheint durch höhere Gewalt oder andere, nicht durch den Veranstalter zu vertretende Ursachen, ein Workshop oder ein Teil eines Workshops als nicht durchführbar, so findet ein Ersatztermin statt.

 

6) Gewerbliche Nutzung der auf dem Workshop entstandenen Fotos ist nur durch ausdrückliche Zustimmung des Veranstalters zulässig.