Trau schau wem

Im Internet habe ich gelesen, der Begriff kommt von den alten Germanen -
ich glaube, er kommt von den Eulen....

Macht Sinn, da er ja zu den geflügelten Worten gehört.

Man soll sich Denjenigen, dem man sein Vertrauen gibt, vorher gut anschauen.

Mit Anschauen kann es nix zu tun haben, daß meine Eulen und Phönix ausgerechnet Ingo als Hund ihres Vertrauens ausgewählt haben.
Ingo ist wild, ungestüm, ein Autist - aber vielleicht ist es gerade das, was die Eulen beeindruckt.

Jede meiner Eulen hat besondere Fähigkeiten.
Man soll es nicht glauben, aber Gandalf der alte Knötterich ist das Warnsystem in meinem Team.

Er sitzt auf einem seiner Lieblingsplätze, schläft und knöttert vor sich hin.

Stösst er einen dumpfen leisen Schrei aus, wissen alle, es ist ein Bussard am Himmel.
Bei Phönix reagiert er übrigens nicht, er kennt sie und kann sie anscheinend wunderbar unterscheiden.

Ein schriller Pfiff ist ein Rotmilan und eine Mischung aus beidem ist ein Falke.
Und Ingo brettert dann mit Karacho aufs Sofa, um zu schauen, was los ist.

Den schrillen Pfiff hat Poldi übrigens auch drauf - der fremde Greife normal längst vor uns allen entdeckt.


 

Am Jahresabschlussfest letztes Jahr machte Gandalf den mittleren Ton und starrte verwandelt auf die andere Strassenseite, durch eine Hecke hindurch.
Als er sich auch nach einiger Zeit nicht beruhigte fragte ich, ob ein Falke abgehauen sei.
Ja, Falken-Ben war weg. Da war klar, wo er steckte. Gandalfs Blick nach und Falken-Ben war froh, wieder nach Hause gebracht zu werden.

Bei Amseln und sonstigem reagiert Gandalf überhaupt nicht.
In freier Gegend fliegt er nicht, wenn er auf Entfernung einen Greifen sieht (was ja schlau ist) oder versteckt sich bei Ingo .-)

 

Graureiher kann er scheinbar nicht einschätzen und als er gestern einen entdeckte, setzte er den Bussardruf ein - den dumpfen Schrei.
Vor lauter Aufregung schmiss er sich vor Ingo und schrie den Reiher immer an.

Ingo war schwer beeindruckt - musste er auch sein, er konnte ja nix mehr sehen.....

Der Reiher scheinbar auch - wir wissen es aber nicht, da er sich in Wirklichkeit weder für Gandalf, noch für Ingo interessierte :-)

Bei mir war alles ohne nennenswerte Peinlichkeiten und Pannen.
Bisschen gesundheitliches Schwächeln aber das ist in meinem Alter ja normal.
Heute morgen ist mir ne Hose verloren gegangen und ein Mann rief über den Parkplatz: "Sie haben ihre Hose verloren...."
Natürlich drehten sich wie immer alle um und starrten mich an, dabei ist mir nur die Hose einige Meter vorher aus der Tasche gerutscht.

Da war die Sache mit der Feinstrumpfhose schlimmer.
Bin ja bekennender Waldschrat und alles elsenhaft übliche passt überhaupt nicht zu mir.
Dazu gehören Handtaschen, Lippenstift und Feinstrumpfhosen.
Mit Feinstrumpfhosen hatte ich mein Leben lang nur schlechte Erfahrungen gemacht.
Bei einem Weihnachtsauftritt in meiner Jugend waren wir aufgereiht am singen und alle Köpfe der Zuschauer gingen völlig synchron von unten nach oben und ich merkte sofort, warum.
Eine mega fette Laufmasche marschierte tapfer von unten nach oben...... - natürlich bei mir.

Die letzte Chance in Feinstrumpfhosen sollte erstmal erfolgreich sein.
Ich zog eine unter die dunkle Jeans - fands ganz cool in den Ballettschuhen.
Am nächsten Tag zog ich die Hose nochmal an, ohne Strumpfhose.

Beim Einkaufen starrten mich alle an.
Bis ich irgendwann merkte, daß ich hätte die Feinstrumpfhose aus der Hose machen müssen.
Sie kämpfte sich am rechten Hosenbein ihren Weg ins Freie und lief mittlerweile über nen Meter hinter mir her..... (ich hab ja grosse Feinstrumpfhosen).
Das bedeutete das endgültige AUS für Strumpfhosen......

Trau schau wem ... ich hätte meinem ersten miesen Gefühl in Strumpfhosen nachgehen sollen....

 


Das Vertrauen von klein Bademeister-Lenni in Ingo ist unglaublich.
Er turnt auf ihm, unter ihm, versucht sein Füsschen in Ingos Ohr zu stecken ... - noch nie kam er auf die Idee, daß Ingo ihn schlucken könnte......
Schläft bei Ingo, singt mit Ingo..... - naja, wenn er nicht gerade mal wieder am baden ist.

 

Und ich habe meinen Wagen aus der Werkstatt wieder.
Honda-Rückruf Aktion und am Montag wäre mein Wagen stillgelegt worden.
Man sollte die Schreiben vom Kraftfahrtbundesamt nicht ignorieren....
.... Trau schau wem......

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 85
  • #1

    Claudia (Freitag, 04 August 2017 15:43)

    einfach wieder herrlich geschrieben, ich freue mich jeden Tag auf Deine Blogbeiträge und Du wirst sehen...das Buch wird ein Bestseller!!!

  • #2

    Sabine (Freitag, 04 August 2017 15:47)

    Ich liebe deine Blogartikel. Deine Texte bringen mich immer zum Schmunzeln, manchmal muss ich laut lachen, was bei meinen Hunden immer Irritationen auslöst......
    Ich freue mich schon auf den nächsten Artikel....natürlich auch auf die Fotos dazu!

  • #3

    SabineK (Freitag, 04 August 2017 15:47)

    Die Story mit den Feinstrumpfhosen ist wieder mal unbezahlbar :-)
    Freut mich, dass du es rechtzeitig geschafft hast, deinen Wagen zur Werkstatt zu bringen! Dann gab's wohl doch eine Vertragswerkstatt in deiner Nähe!

  • #4

    Chris Hering (Freitag, 04 August 2017 15:48)

    Tip Top wie immer weiter so ;-)

  • #5

    Daniela (Freitag, 04 August 2017 15:48)

    Wundervoll geschrieben! Ich musste gerade loslachen, dass ich sämtliche meiner Vierbeiner um ich herum aufgeweckt habe.
    Und diese tollen Bilder, einzigartig <3

  • #6

    Kerstin Brennert (Freitag, 04 August 2017 15:49)

    Liebe Tanja,
    vielen, lieben Dank für deine tollen Texte und natürlich auch deine hervorragenden Fotos. Deine Art mit der Sprache umzugehen ist einmalig genial. Ich freue mich schon auf auf die nächsten Blockeinträgen.

  • #7

    Ulrike-Anna Bappert (Freitag, 04 August 2017 15:51)

    Ich bin heilfroh das man als Gothic Verschnitt Strumpfhosen eher kaputt trägt. Da kann es nicht passieren das Laufmaschen angeglotzt werden. Das passiert zwangsläufig eh. :D
    Offizielle Schreiben verheißen ja meist nix Gutes. Aber immerhin bist Du um die Stilllegung rum gekommen!
    Ich liebe Deine Beiträge und die darin enthaltenen Teilnehmer.
    Bleib einfach wie Du bist!

  • #8

    Juana (Freitag, 04 August 2017 15:52)

    Ach wie herrlich. Ich liebe kurze und witzige Anekdoten und Geschichten. Bitte mehr davon :-)

  • #9

    Karin Gsell (Freitag, 04 August 2017 15:52)

    Wie immer wunderschöne Bilder und ein humoriger Text dazu .... die reine Wonne für mich. Ich bin so dankbar das ich dich auf FB gefunden habe denn du bereicherst mit deinen Tieren und Bildern, Videos und Beiträgen mein Leben ungemein (musste mal gesagt sein - ohne Schleim-Absicht !!) Hatte ja schon mal geschrieben das mir deine Fotos immer ein Lächeln ins Gesicht zaubern ....und der Bademeister beherrscht momentan meinen Desktop *smile* (hat Gandalf abgelöst...uiuiui, nix verraten dem Knötterich !!) Liebe Grüße und bitte MEHR Blogeinträge !

  • #10

    Dagmar Könitzer (Freitag, 04 August 2017 16:00)

    Wunderschöne Fotos und deine Art zu schreiben ist herrlich erfrischend. Ich warte schon auf ein neues Buch, aber die Blog- Geschichten bringen mich sehr zum Lachen.

  • #11

    Ellen Hahn (Freitag, 04 August 2017 16:04)

    Lese deine Geschichten so gerne , und die Bilder erst .�

  • #12

    Petra Rüffer-Bierbaum (Freitag, 04 August 2017 16:12)

    Wieder super geschrieben. Tu mir, und bestimmt auch vielen anderen, doch bitte einen Gefallen und zück mal dein Handy wenn dir wieder ne strumpfhose oder ähnliches komisch an dir runter hängt :-)

  • #13

    Steffi Heller (Freitag, 04 August 2017 16:12)

    Ich muss erst mal die Tränen wegwischen. Nee hab ich gelacht. Vielen Dank für diesen tollen Einstieg ins Wochenende. Lg

  • #14

    Thomas B (Freitag, 04 August 2017 16:13)

    Dein Blog ist immer wieder Genuss pur -- Text und Fotos!

  • #15

    Birgit Büttner (Freitag, 04 August 2017 16:14)

    Liebe Tanja, ich danke Ihnen! Ich müsste so herzhaft lachen und das, wo mir gerade gar nicht zum Lachen war! Ein toller Bericht, wie alles, was ich von Ihnen lese. You made my day! ❤
    Lieben Gruß
    Birgit Büttner

  • #16

    Füreder Gertraud (Freitag, 04 August 2017 16:14)

    wieder ein so toller blogeintrag von dir und so tolle bilder als kinder haben wir mit unseren eltern und einem befreundeten jäger einen jungen waldkauz gesund gepflegt er wurde in einen tierpark in der nähe aufgenommen kannst dir vorstellen ist schon 45 jahre her vielleicht liebe ich deshalb deine geschichten und bilder so sehr

  • #17

    Bettina Schröder (Freitag, 04 August 2017 16:19)

    Super geschrieben� Geschichten mit Feinstrumpfhosen könnte ich auch schreiben, ich hasse sie seit langem� und deine Tiere sind eh der Knaller�

  • #18

    Anke Wirkus (Freitag, 04 August 2017 16:21)

    Naaaa.......Du bist schuld, wenn ich mir mal die Hose vor lachen voll mache!!! ���� Ich liebe es..... schrei mich jedes Mal und über alles weg ! Freue mich sehr auf ein Buch !☺️ Und Ingo und die Greifis sind sowieso tief in meinem Herzen ! Lg Anke

  • #19

    Friederike (Freitag, 04 August 2017 16:21)

    Tanja, ich liebe deine Beiträge. Einfach schön, erfrischend lustig und herzerwärmend. Und natürlich deine wunderbaren Bilder!! Weiter so.
    LG aus der Lausitz, die leider viel zu weit weg ist, um mal eben bei euch vorbei zu schauen...

  • #20

    Sabine Böke-Bergau (Freitag, 04 August 2017 16:23)

    Ich freu mich auch immer über jeden neuen Blog-Eintrag. Ich erkenn mich manchmal wieder, das freut und amüsiert mich besonders. Ich hatte mein Leben lang ein seeeeehr angespanntes Verhältnis zu Feinstrumpfhosen. Inzwischen passe ich auch nicht mehr rein - da muss ich mir keine Gedanken mehr drüber machen, ob ich eine anziehen sollte. Es gibt einfach Dinge, die passen nicht. Feinstrumpfhosen gehören definitiv dazu! Ich freu mich schon auf den nächsten Eintrag. Freuen tu ich mich aber auch auf morgen!

  • #21

    Petra (Freitag, 04 August 2017 16:26)

    Ich liebe Deine Schreibe. Herrrrrlich ind genau das, was ich jetzt brauche
    Danke Dir dafür!

  • #22

    Heike (Freitag, 04 August 2017 16:26)

    Liebe Tanja, Du hast es einfach drauf. Du lässt uns auf so herrliche Weise an Deinem Leben teilhaben. So liebenswert chaotisch ;-) Danke dafür. Die Fotos von Ingo und Lenni sind der Hammer. Ihr seid einfach toll. Liebe Grüße

  • #23

    Marlene Leuthner (Freitag, 04 August 2017 16:27)

    Wunderbar geschrieben, liebe Tanja, ich habe mich köstlich amüsiert und liebe Deine Blogeinträge!
    Du hast soviele Begabungen!
    Ich freue mich immer sehr über Deine News, vielen lieben Dank dafür ❤

  • #24

    ilona (Freitag, 04 August 2017 16:34)

    tanja, ich bin ein großer fan von dir und deinen tieren. und diesen blog finde ich großartig. ich bin nämlich auch eher der waldschrat und nicht die elfe�. lg ilona

  • #25

    Angelika Schönherr (Freitag, 04 August 2017 16:35)

    So schön geschrieben und wie immer witzig und mit viel Gefühl für Deine tollen Tiere. LG an Euch alle �

  • #26

    Norbert Wolf (Freitag, 04 August 2017 16:37)

    Tolle Fotos, der Lenny ist echt der Knaller, die Story sowieso!

  • #27

    Urte Lendorf (Freitag, 04 August 2017 16:38)

    Jetzt kann ich den Begriff "Bloggerin" auch richtig deuten! Danke für deine Alltagsgeschichten, sie erhellen so manch einem von uns den Tag! Ingo ist ein herrlich "bekloppter" Hund, eine Seele von Tier, die sich jeder wünscht, eine Symbiose zwischen Eule und Hund, sie werden eins! Ich bin zu blöd, um das richtig zu beschreiben, deine Bilder zeigen es eindrucksvoll!
    p.s. ich hasse Feinstrumpfhosen!
    Grüne Arbeitshose und Trekkingstiefel, da fühl ich mich wohl drin! :-)

  • #28

    ab.rachor@t-online.de (Freitag, 04 August 2017 16:44)

    Wow - sind das tolle Fotos - kann mich gar nicht sattsehen - wäre wieder einen separaten Bildband wert & die tollen Kommentare die so humorvoll sind - immer wieder Lesens& anschauenswert

  • #29

    Sabine (Freitag, 04 August 2017 16:46)

    Dein Blog ist wunderbar. Ich kann dein Trauma mit der Strumpfhose total verstehen. Ich brauche diese Dinger auch nicht.
    Ich bewundere Dich und deine Tiere sehr. Verfolge alles und bin immer wieder erstaunt, was für tolle Geschichten und Bilder entstehen.
    Lg Sabine

  • #30

    Hildebrandt (Freitag, 04 August 2017 16:46)

    Das ist sooo herrlich geschrieben. Da geht bei mir zusätzlich ein Kopfkino an. Und diese tollen Bilder � Wir freuen uns schon auf die Fortsetzung.
    LG. Wildgewandert ~Kathrin

  • #31

    Karin (Freitag, 04 August 2017 16:59)

    Das, was bei Dir Feinstrumpfhosen, waren bei mir (sehr zum Leidwesen meiner Mutter) Röcke. Nachdem ich beim Überklettern eines Zaunes mal wieder an einer dieser dekorativen Zaunspitzen hängengeblieben war und natürlich einen Riß im Rock hatte, war das das endgültige Aus für Röcke :D Nur weiter so! :)

  • #32

    Sabine Hergenröder (Freitag, 04 August 2017 17:06)

    Ihre Berichte sind sehr schön und lustig geschrieben! Viele Ihrer Fotos erinnern mich an die liebevolle Verbindung zwischen unserem Sammy (Rauchschwalbe) und Max (Jack-Russelmischling). Das kleine Schwälbchen hatte von Anfang an ein totales Vertrauen in Max. Der es auch sein ganzes Leben beschützt und betreut hat. Da war ein gestauchter Flügel kein Problem Max spielte Pferdchen usw...

  • #33

    Sina (Freitag, 04 August 2017 17:06)

    Bin immer wieder begeistert, pfiffig geschrieben und die Bilder einfach nur ein Traum. Einmal im Leben würde ich meine Tiere auch gerne einmal so in Szene setzen �

  • #34

    Petra Kaufmann (Freitag, 04 August 2017 17:07)

    Es war wieder schön. Meine Mama liebt Eulen über alles. Da ihre Augen immer schlechter werden lese ich ihr deine Beiträge vor. Sie freut sich immer wenn ich komme. Und dann fragt sie: Gibt's was Neues von Ingo. Sie macht das sehr glücklich. Du bewirkst so viel. Das ist einfach schön. Danke�

  • #35

    Verena Rydl (Freitag, 04 August 2017 17:25)

    In England würde man sagen: You have made my day. Ich brauche morgens nur das Neueste von Ihnen , Ingo und den Flauschbällchen zu sehen, zu lesen - dann geht es mir gut und ich muss lachen. Und damit machen Sie und ihre Tiere allen da draussen ein wunderbares Geschenk. Sie fotografieren und schreiben mit dem Herzen. Das tut einfach gut.

  • #36

    Christine (Freitag, 04 August 2017 17:45)

    Danke für das Lachen, das Du mir entlockt hast. Und für die coolen Bilder. Durfte Anfangs Woche in einem Vogelpark einen Waldkauz streicheln (eigentlich hätten nur Kinder dürfen aber ich habe mich vorgedrängelt - nach all Deinen Geschichten dachte ich, ich hätte das zu gut, hihi) nun schwebe ich immer noch wie auf Wolken

  • #37

    Katrin (Freitag, 04 August 2017 17:48)

    Ich lese deine Blogbeitrage immer wieder gern,du kommst sympathisch rüber und bringst mich immer zum Schmunzeln,mag es sehr,in welchem Einklang du mit deinen Tieren lebst.Weiter so.Viele Grüße aus Leipzig.Katrin

  • #38

    Silvia GM (Freitag, 04 August 2017 17:50)

    .. sehr schön....ich freu mich schon auf den nächsten Eintrag...

  • #39

    Merâl (Freitag, 04 August 2017 17:53)

    Vielen Dank für die echt tollen Texte - ist, als würde man so richtig dabei sein dürfen , selbst das mit der Feinstrumpfhose ging mir nahe ;-)

  • #40

    Christiane und Tom (Freitag, 04 August 2017 17:56)

    Wie immer genial, Danke das Du uns teilhaben lässt.....

  • #41

    Barbara (Freitag, 04 August 2017 17:59)

    Kopfkino ... hahhaaaaa

  • #42

    Sabine (Freitag, 04 August 2017 18:00)

    Herrlich wie immer, ich könnte das stundenlang lesen!�

  • #43

    Johanna Lichtenfels (Freitag, 04 August 2017 18:18)

    herrlich geschrieben !! Es gibt so schöne Situationen wo ich dann richtig auflachen musste . Danke !! Dir und all den Racker <3

  • #44

    Birgit Bartsch (Freitag, 04 August 2017 18:22)

    Ich freue mich auf jede Deiner wunderbaren Geschichten. Die Falknerei ist eine meiner Sehnsüchte....es muss wunderbar sein, wenn ein Vogel aus freiem Antrieb zu dir zurückkommt....
    Und dann erst euer Zusammenleben. Ich freue mich immer wieder, wenn du uns teilhaben lässt.

  • #45

    Sabine (Freitag, 04 August 2017 18:27)

    Wow, einfach nur herrlich! Danke für Deine Blog-Geschichten, wie immer möchte man einfach nur lesen, lesen und noch einmal lesen....

  • #46

    Meike (Freitag, 04 August 2017 18:33)

    So schön ���

  • #47

    Tina (Freitag, 04 August 2017 18:34)

    Super geschrieben und musste viel lachen ....tolle Fotos...

  • #48

    Jessica (Freitag, 04 August 2017 18:38)

    Echt schön geschrieben und das mit den Feinstrumpfhosen kann ich vollkommen verstehen. Mag die Dinger auch nicht.

  • #49

    Ruth Rewa (Freitag, 04 August 2017 19:05)

    Dankeschön für die wunderbaren Foto und den tollen Text. Super schön.

  • #50

    Carmen (Freitag, 04 August 2017 19:09)

    Ihr seid einfach wunderbar. Ich kann mich meinen Vorschreibern nur anschließen. Sie haben schon alles gesagt. Macht weiter so �����

  • #51

    Kerstin (Freitag, 04 August 2017 20:04)

    Ich finde Deine Geschichten immer so wahnsinnig schön und erkenne mich zum Teil auch wieder (ich sag nur: Feinstrumpfhosen sind der Horror!!!), vielen Dank dafür.

  • #52

    Carmen (Freitag, 04 August 2017 20:12)

    Bitte bitte mach weiter so... deine Texte und Bilder versüssen mir immer meinen Tag... Danke

  • #53

    Gabi Siegel (Freitag, 04 August 2017 20:16)

    Diese wahnsinnige Liebe, die man aus jedem Wort und vor allen Dingen aus jedem Foto spüren kann, geht mir immer wieder unter die Haut. Vielen Dank :-)

  • #54

    TinaD (Freitag, 04 August 2017 20:23)

    Hatte ich einen Spaß so wie du schreibst und da ich mir das alles bildlich sofort vorstelle, bekomme ich vor lachen keine Luft mehr! Tanja du hast keinen Alltag - bei dir ist jeder Tag ein Abenteuer, welches es zu bestehen ist! Danke, dass du uns alle an deinen Abenteuern des Alltags teilhaben lässt!

  • #55

    Cornelia (Freitag, 04 August 2017 20:27)

    Ich bin immer wieder begeistert von den Erzählungen sie versüßen mir den Tag.
    Danke dafür

  • #56

    Tina Klamt (Freitag, 04 August 2017 20:28)

    Tanja, Du und Deine Tiere, Ihr seid einzigartig!!! Deine Texte und Fotos sind so genial und immer wieder ein Genuss ���!!! Bitte weiter so !!!


  • #57

    Irena Leuftink (Freitag, 04 August 2017 20:35)

    L.enni .... was ist das ein hübsches Kerlchen geworden. Er ist nicht nur Bademeister sondern auch Hundeturner :-)) Deine Geschichten sind sooo schön und erst die Fotos .... wunderbar.

  • #58

    Erika Schloendorn (Freitag, 04 August 2017 20:43)

    Der Tag kann noch so beschissen gelaufen sein,
    abends deinen blog lesen und alles ist wieder gut.
    Danke!

  • #59

    Christin Lamprecht (Freitag, 04 August 2017 20:45)

    Tolle Bilder von Gandalf und Klein Lenni mit Ingo. Machst du nich einen Film von der Turnaktion? Bütte .... �

  • #60

    Claudi (Freitag, 04 August 2017 20:59)

    Einfach ein toller Start ins Wochende....

  • #61

    Gabriele Dürrauer (Freitag, 04 August 2017 21:07)

    Wieder ein starker Beitrag aus deinem Leben mit den Tieren, Tanja!!!!

  • #62

    jeannette conus (Freitag, 04 August 2017 21:19)

    ich muss mich fast kugeln vor lachen! deine worte sind so anschaulich, dass ich mich jedesmal in die szene reinversetzt fühle! und die bilder.....einach grandios! es gibt keine treffenden worte dafür! leni ist sooooo süss!!

  • #63

    Martina Greinert (Freitag, 04 August 2017 21:19)

    So schöne Fotos und tolle, lustige Geschichten dazu.
    Besonders schön finde ich, auch mal etwas mehr über Dich zu efahren.
    PS .... ich finde auch, Strumpfhosen sind das Allerletzte !!! :D

  • #64

    Tirsi (Freitag, 04 August 2017 21:32)

    Göttlich, ich liebe deine ganze Federbande und Fellnase Ingo <3
    Vielen lieben Dank für den tollen Blog, die Geschichten sind supertoll geschrieben <3

  • #65

    San We (Freitag, 04 August 2017 21:47)

    Ihr seid ein ganz besonderes Team��
    Freue mich auf unseren Termin�

  • #66

    Marika (Freitag, 04 August 2017 21:51)

    Danke für deine superlustigen Einblicke in euer "ganz normales Leben". Habe Tränen gelacht.

  • #67

    Pilz Rolf (Freitag, 04 August 2017 21:56)

    Dein Alltag ist wahrlich aufregender, als meiner.
    Danke, dass wir dabeisein dürfen.

  • #68

    Nicole Seis (Freitag, 04 August 2017 22:17)

    Herrlich geschrieben, könnt mich weg schmeißen und hab Kopfkino

  • #69

    Jana (Freitag, 04 August 2017 22:22)

    Köstlich ist es zu lesen! I love Lenni �

  • #70

    Lusita Talla (Freitag, 04 August 2017 22:54)

    Danke, Danke, Danke... � Deine Erzählungen sind einfach herrlich � Die Bilder wunderschön!

  • #71

    Jolande van Kessel (Freitag, 04 August 2017 23:25)

    Schööön

  • #72

    Sigrid Knippertz (Freitag, 04 August 2017 23:26)

    Ich bin wieder hin und weg.Zauberhafte Fotos und toll erzählte Geschichte. ���������

  • #73

    Iris (Samstag, 05 August 2017 00:01)

    Toll geschrieben und wunderbare Bilder dazu.
    Mit den Feinstrumpfhosen gebe ich dir Recht!!! Ich freue mich schon auf deinen nächsten Blogeintrag.

  • #74

    Gunda (Samstag, 05 August 2017 02:06)

    Soooo schön ❤ Die Eulen und Ingo Geschichten....zum Dahinschmelzen.
    Und nun wissen wir auch um Deine Ambivalenz zu Strumpfhosen und ähnlichen Püppikram....schlaft gut alle miteinander �

  • #75

    Viola (Samstag, 05 August 2017 03:01)

    Es ist so schön , deine Beiträge zu lesen.�
    Es gibt nichts unmögliches was mir nocht passoert.
    Wenn die Leute zu sehr schauen, lächel ich immer , und sage :,, Mich kennen heißt mich lieben. ���
    Ich liebe deone Geschichten und doe toölen Bilder. Soe zaubern mir immer ein lächeln ins Gesicht. Freue mich immer von euch zu lesen. !!!!!!!
    Ganz liebe Grüße auch an deine Rasselbande���

  • #76

    Dirgni Buhu (Samstag, 05 August 2017 08:19)

    Ich lese deine Berichte so gerne, sie sind herzerfrischend und bringen mich zum schmunzeln. Die Bilder dazu sind unbezahlbar schön.

  • #77

    Marlene (Samstag, 05 August 2017 09:10)

    Tolle Beiträge - die Bilder bekomme ich nicht aus dem Kopf - und supertolle Fotos.. Ich freue mich schon auf dein Buch (Bücher) aber diese Blog-Beiträge verkürzen die Wartezeit.

  • #78

    Karla Gaßner (Samstag, 05 August 2017 10:30)

    Einfach herrlich. So erfrischend und dazu die tollen Fotos. Mach weiter so. Ich bin so begeistert, es rettet mich über diesen miesen Regentag.

  • #79

    Andrea Luna Geitner (Samstag, 05 August 2017 12:21)

    Herrlich, einfach nur herrlich.....deine Blockartikel sind sind so lebensnah geschrieben und ich freue mich schon immer auf den nächsten.

  • #80

    Maike (Samstag, 05 August 2017 13:10)

    Wunderschön geschrieben. Ich bewundere Ingo total, da ich mir vorstellen kann, wie er sich ins Zeug legt. Wir haben selbst einen 10 Monate alten Schäferhund (grau, Stockhaar), so ungestüm und wenn Wasser in Sicht ist, ist nichts vor ihm sicher...� Danke für die tollen Geschichten.

  • #81

    Manuela (Samstag, 05 August 2017 13:50)

    Göttlich! Ob nun die Geschichten, oder deine Aufnahmen, erfrischend göttlich alles zusammen.
    Wobei ich sagen muss, dass ich viel, sehr viel ernstes hinter der Weisheit 'Trau schau wem' lese, positiv ernstes ;) richtig klasse!
    Nylons - icke habe noch nieee Nylons getragen :D :D

  • #82

    Antje J. (Samstag, 05 August 2017 20:03)

    Ich hab gerade 'nen Lachflash; hast Du wunderbar "locker-flockig" geschrieben!! So schööön bildhaft!Und die wunderschönen Aufnahmen dazu!� Ich hasse auch jegliche Art von Strumpfhosen....Kindheits-trauma...Und meine Oma, bei der immer alles schnell gehen musste, hat sich beim Besuch einer Restaurant Toilette die Gardine versehentlich beim anziehen in die Strumpfhose gewrangt. Ommma hechtete vom Klo, riss die Gardine runter und konnte gerade noch von einer erschrockenen Dame am Weitergehen gehindert werden. ���

  • #83

    Kathrin (Sonntag, 06 August 2017 18:09)

    Hihi, die Feinstrumpfhosenaversion kann ich nachvollziehen... �

  • #84

    Gretel (Sonntag, 06 August 2017 19:58)

    herrlich, ihr alle miteinander! lese den blog gerade zum ersten mal. habe euch in einer tv sendung "kennengelernt". toll! vielen dank für die geschichten!

  • #85

    Markus O. Groß (Dienstag, 08 August 2017 16:17)

    Das ist ja schon »literaturnobelpreisverdächtig«!