Durch die Blume .... oder Tauben und Briefträger sind überall

Durch die Blume .... wurde mir schon oft gesagt, ich wäre in der Fotografie und mit den Tieren viel zu emotional.

Ja, ich kriege wirklich nix mehr mit, wenn ich fotografiere.
Man kann es Therapie nennen, ich nenne es halt Leidenschaft :-)

 

Leidenschaftlich sind auch meine Tiere - jedes auf seine Art.


Freu-Uschelchen ist sehr emotional. Sie kriegt ihre Freude kaum unter Kontrolle.
Die restliche Zeit, also die Zeit, in der sie sich nicht freut, ist sie arrogant.
Sehr arrogant und ignorant.
Meine kleine Diva eben.

Und dann ist da der Lenni, der Eulenfuss und Bademeister.
Kaum sieht er was, bringt er sich schon in Sicherheit.
Dort allerdings, geht er allen mächtig auf den Pelz.

Wir waren auf der Suche nach nem geeigneten Pilz.
Den ersten fand er gruselig. Dann merkte er, daß nix passiert und dann schuckte er ihn direkt um.
Die Spinnen im Wald, auch schon gruselig.
Aber am allergruseligsten waren die Tauben .... und die Briefträgerin :-)
Dafür hat sie uns wild rufend die Post in den Wald gebracht gestern:
"Frau Braaaaaaahaaaandt... Frau Braaaaahaaaandt ... - sie sind das doch bestimmt oder? Oh und Ingo ist lustig heute ..." - und zack, Lenni ist hinterm Pilz und gar nicht mehr lustig :-)
Trotzdem super nett und ich hab mich gefreut, die Einschreiben (kein Haftbefehl, sondern ein Geldbrief von einer Kundin) direkt in den Wald geliefert bekommen.

Bisschen was anderes auch, als die Erlebnisse, die ich sonst so im Wald habe....
Letztens hatte ich ne Bildidee und bin morgens direkt los in den Wald.
Tolles Licht, die Tiere noch müde aber guter Dinge - alles war perfekt. Bis auf den Geruch.
Der Geruch war echt streng und irgendwann sagte ich: "Tiere, heute ist echt wieder mit euch bisschen schwierig bei dem Geruch....."

Es ruft durch den Wald: "Frau Braaaahandt, Frau Brahaaaandt......"
Oh nein, die Else vom Fernsehen, die ich zum Einen gar nicht wollte und zum anderen völlig vergessen hatte ....
Ich springe auf ... und jeee, da war der Geruch.
Ich hockte echt in Hundekacke und um das ganze abzurunden war ich noch im Schlafanzug - und das Fernsehen steht vor mir.
Der Blick .... un .....:-)

 

Lenni-Eulenfuss:
Im Garten wollte er eigentlich baden.
Daraus wurde schon nix, weil er ne fiese Taube gesehen hat, die nicht wirklich lautlos auf nem Ast in 20 Meter Entfernung landete.
Das Bad wurde im Ansatz abgebrochen und dann lieber Ingo genervt.

Dasselbe bei Gandalf.
Lenni sieht ne Taube und rutscht zu Gandalf.
Sobald er dann aber ganz nah ist, ist die Taube vergessen und er fängt seinen Reggae-Tanz an.
Das geht solange, bis man Gandalf im Gesicht ansieht:
10...9...8...7....
Bei 3 (Eulen können nämlich gar nicht zählen) schuckt er Lenni dann vom Ast.
Die Schreierei ist gross und Lenni schaut direkt, ob ne Taube irgendwo fliegt oder ob sogar eine Schuld an der ganzen Lage ist.

 

 

Achja....
Ich liebe es, durch Blumen zu fotografieren.
Probiert es mal aus.
Passt ja sonst irgendwie null zum Titel aber den hatte ich schon gespeichert und ausserdem wollte ich ja zukünftig auch im Blog ne Menge Fototips geben.
Pflückt euch Blumen, Blätter, Gräser, Äste und haltet die mit der Hand, die das Objektiv hält.
So könnt ihr mit ein bisschen Übung die Blätter schieben und habt ne tolle Unschärfe im Bild.
Der Effekt ist klasse und ich nutze ihn total gerne.
Die Augen müssen natürlich frei bleiben.
Am Anfang möchte man gleich schon aufgeben aber wirklich, bisschen üben und das macht riesig Spaß.

 

Bilder auf der Blume sind natürlich auch toll - nur blöd, wenn wie hier schon 6.400 ISO Wetter ist .....

 

Geniesst den Tag !!!

Kommentar schreiben

Kommentare: 38
  • #1

    Sabrina (Dienstag, 08 August 2017 12:42)

    Hallihallo :)

    Im Schlafanzug im Wald und dann auch noch Hundekacke unter dem Schuh? Na herrlich :D

    Vielen Dank für den Fototipp, die Idee knöpfe ich mir mal vor :)

    Liebe Grüße!

  • #2

    Ilona Wenge (Dienstag, 08 August 2017 12:42)

    Liebe Tanja,
    Nicht durch die Blume sondern ganz direkt: danke für die schönen, einfühlsamen und humorvollen Zeilen und die berührenden Fotos. Mit einem Lächeln im Gesicht kann ich gleich gelassener weiterarbeiten.
    Sommerliche Grüße aus Wien, Ilona

  • #3

    Rolf (Dienstag, 08 August 2017 12:44)

    Danke Tanja für die Anekdoten und die tollen Fotos. Nicht zu verachten natürlich auch der Tipp mit dem Grünzeug vorm Objektiv. Die Wirkung der Tiefenschärfe sollte man dann aber ungefähr erahnen bzw. per Vorschau-Taste prüfen.
    Liebe Grüße von
    Rolf der sich auch über Kommentare freut ;-)

  • #4

    Marion Kremer (Dienstag, 08 August 2017 12:46)

    Oh man Tanja, ich bekomme die Bilder nicht mehr aus dem Kopf. Du im Schlafanzug im Wald mit einem Fuß Inder Hundekacke, und da zu die Dame vom Fernsehen... Tanja du bist echt der Hammer...dir noch einen schönen Tag . Liebe Grüße Marion

  • #5

    Sonja Gruber (Dienstag, 08 August 2017 12:48)

    super geschrieben! wenn ich das nächste mal in der kacke stehe hilft die Story sicher darüber lachen zu können!

  • #6

    Christine (Dienstag, 08 August 2017 12:48)

    Daankeschön für das gezauberte Lächeln in meinem Gesicht. Zieh Dir doch so einen Morgenmantel über das nächste Mal. Sieht dann aus wie ein Promi in Hollywood und die vom Fernsehen finden es stylish��

  • #7

    jeannette conus (Dienstag, 08 August 2017 12:51)

    mit tieren kann man nie zu emotional sein! genau das macht deine wundervollen bilder aus! die meisten fotografen drücken ab, sobald die position stimmt. du wartest den moment ab, bis sich eure gefühle verschmelzen, dadurch holst du aus deinen bildern so viel schönheit und eben emotionen raus!

  • #8

    Manuela Sandomeer (Dienstag, 08 August 2017 12:52)

    dieser Blck von Lennie....unbezahlbar <3

  • #9

    Petra Rüffer-Bierbaum (Dienstag, 08 August 2017 12:52)

    Wieder super geschrieben ich habe gerade laut gelacht woraufhin mein Kollege mich etwas schief ansah. Ja das mit den Blümchen vorhalten ist gaaanz einfach mir tut heute noch der Rücken von den Verrenkungen von Sonntag weh.....

  • #10

    Martina Greinert (Dienstag, 08 August 2017)

    Im Schlafanzug, im Wald mit Kacke am Schuh und die Fernseh-Else kommt ....... :D Bei Euch ist es wohl niemals langweilig ! <3

  • #11

    Sabrina K (Dienstag, 08 August 2017 12:59)

    Herrlich �Ach was freu ich mich auf deine Bücher!

  • #12

    Christin Wiese (Dienstag, 08 August 2017 13:03)

    Ein großes Dankeschön, Du versüßt mir immer den Tag.Ich liebe die Geschichten, bitte mehr.Liebe Grüße

  • #13

    Anke Wirkus (Dienstag, 08 August 2017 13:07)

    Bei Euch möchte ich mal stiller Beobachter sein....ich glaub , ich komm vor lachen nicht in den Schlaf !! Ihr seid die Besten....<3

  • #14

    Lusita Talla (Dienstag, 08 August 2017 13:08)

    So wie deine Bilder emotional, genauso sind deine Erzählungen � Sie berühren das ❤️

  • #15

    Rosy Hubbard (Dienstag, 08 August 2017 13:10)

    Die Tiere sind alle wunderbar, aber in Lenni bin ich echt verliebt. Ich kann garnicht genug von ihm sehen. Deine Leidenschaft für das zusammen leben von Euch allen ist absolut verständlich. Alles Lebe und Gute weiterhin. �

  • #16

    Holger (Dienstag, 08 August 2017 13:26)

    Beim lesen zog so ein eigenartiger Geruch durch meine Nase.

  • #17

    Lieselotte Magunski (Dienstag, 08 August 2017 13:33)

    Ich liiiiiebe Ihren Blog und freue mich immer wieder auf Neues von Ihnen und Ingo und Co. Danke für die wunderbaren, seelenvollen und herrlichen Blogbeiträge. Sie machen mir den Tag hell! Danke auch für die so selbstverständlich geteilten Fototipps. Herzliche Grüße

  • #18

    Jeanette Klappstein (Dienstag, 08 August 2017 14:10)

    Ich liebe deine Fotos egal mit welchem Tier � immer wieder schön zu lesen wie unterschiedlich jedes vom Charakter her ist �. Deine Erklärungen im Webinar verständlich und mit Ruhe erklärt! Danke für alles!

  • #19

    Barbara Aftring (Dienstag, 08 August 2017 14:31)

    Ist wieder so schön erzählt, Und hat mir den Tag versüßt.

  • #20

    Beate (Dienstag, 08 August 2017 14:49)

    Die Einzigartigkeit der tierischen Freunde und die Schönheit der Natur werden so sympathisch, liebevoll und professionell zugleich in Szene gesetzt, daß man davon nur begeistert sein kann. Beim Blog-Lesen gehen alle Verkrampfungen aus dem Gesicht und die Mundwinkel ziehen sich automatisch nach oben. Hoffentlich gibt es in Zukunft noch viel mehr davon!

  • #21

    Christin Lamprecht (Dienstag, 08 August 2017 15:48)

    Schön erzählt � Was passiert eigentlich, wenn Ongo sich hinsetzt mit Klein Lenni auf dem Kreuz? Interessant ist auch, dass jeder weiß, wo er dich suchen muss �

  • #22

    Barbara Tronser (Dienstag, 08 August 2017 15:57)

    Solch herrliche Geschichten machen für mich jeden Tag zu einem besonderen Tag - mein ( geklauter) Wahlspruch " Genieße die kleinen Dinge - Sie machen das Leben großartig". Gerade heute habe ich wieder bewusst darüber nachgedacht, da ein ganz lieber Kollege durch Krebs verstorben ist. Ich freue mich jeden Tag auf neue Geschichten und Bilder - eigentlich bin ich schon süchtig ����������

  • #23

    Kirstin Hahn (Dienstag, 08 August 2017 15:58)

    Danke liebe Tanja für diesen herrlichen Blog! Ich amüsiere mich immer königlich und kann es mir bildlich vorstellen! Und schon ist der Tag gerettet. Ich fotografiere selbst wahnsinnig gerne und finde mich auch in den unmöglichsten Positionen wieder für eine gute Perspektive. Offenbar bin ich damit nicht allein. Vielen Dank für deine Fotoanregungen und bitte mach weiter so, es ist toll von dir zu lesen!!!

  • #24

    Ilona Koch (Dienstag, 08 August 2017 16:06)

    Im Schlafanzug im Wald und dann auch noch in Hundekacke stehen, da fängt der Tag ja schon gut an, vor allem wenn einem auch noch der Briefträger dabei erwischt......lach......Sehr schön geschrieben und wieder wunderschöne Bilder! Danke für den Tipp mit den Blumen, werde ich mal ausprobieren. Liebe Grüße!

  • #25

    Ellen Hahn (Dienstag, 08 August 2017 16:39)

    Wieder so eine tolle Geschichte. Das Elsen Buch wird der Knaller �

  • #26

    Sabine (Dienstag, 08 August 2017 16:55)

    Liebe Tanja!♡Wunderschön sind deine Geschichten. So toll geschrieben, dass man immer weiterlesen möchte. Du und deine Tiere sind echt super. Da möchte man manchmal Mäuschen spielen.
    LG Sabine

  • #27

    Petra Röthig (Dienstag, 08 August 2017 18:34)

    Mal wieder super lustig Deine Geschichten. Mach weiter so! Kann die nächsten kaum erwarten.

  • #28

    Conny (Dienstag, 08 August 2017 18:45)

    Und wieder bringst du mich mit deinen Geschichten zum Lachen! Ich hab ja immer gleich Bilder im Kopf lol! Auf dem Schlafzeugs waren ganz sicher Einhörner ;)))))

  • #29

    Anke (Dienstag, 08 August 2017 18:46)

    Liebe Sabine,
    hättest Du nicht Lust mit den tollen Fotos einen Kalender zu machen? Ich würde ihn mir aufhängen!
    Freue mich immer sehr über die Aufnahmen.
    LG Anke

  • #30

    Sigrid Ohlig (Dienstag, 08 August 2017 19:35)

    Liebe Frau Brandt,
    wir lieben Ihre Bilder, aber auch Ihre Kommentare. Beides verschont unseren Tag.
    Herzliche Grüße
    Robert u. Sigrid Ohlig

  • #31

    Gabriele (Dienstag, 08 August 2017 19:49)

    Tanja - wie immer ein toller Beitrag von dir und deinem Leben!!!

    Liebe Grüße
    Gabriele

  • #32

    Monika (Dienstag, 08 August 2017 20:07)

    Danke für deine herrlichen Geschichten und Bilder! So herrlich �

  • #33

    Marlene (Dienstag, 08 August 2017 21:03)

    Liebe Tanja - schön, dass du uns an deinem Leben teilhaben lässt.

  • #34

    Tanja (Dienstag, 08 August 2017 21:08)

    Vielen Dank für eure lieben Kommentare!!!
    Ich stand nicht drin, sondern sass leider drin ...;-( :-)))

    Anke, Kalender wird es auf jeden Fall geben :-)

  • #35

    Karla Gaßner (Dienstag, 08 August 2017 22:16)

    Also Dein Abenteuer im Wald hast Du so toll beschrieben. Ich dachte ich sei dabei gewesen.
    Irgendwann gibt es mal einen Film über Deine Tiere und Dein Leben.

  • #36

    Christa Jansen (Mittwoch, 09 August 2017 00:11)

    Das war herrlich, kann gar nicht genug davon bekommen und immer weiter lesen..�

  • #37

    Roswitha (Donnerstag, 10 August 2017 08:29)

    � Wunderschön

  • #38

    Jana (Donnerstag, 10 August 2017 11:27)

    Herrlich einfach nur herrlich zu lesen