Eulenauge testet EIZO

... und endlich der grosse EIZO Bildschirm Test :-)

 

Wie schon berichtet, habe ich ja netterweise von der Firma EIZO einen Monitor zum testen bekommen.
Danke dafür!

 

Hintergrund war der:

Jahrzehntelang Adlerauge genannt, kippte ich Jahr für Jahr immer mehr in Richtung Eulenauge (jaaa, Eulen hören besser als sie sehen ;-) )
So wirklich sehe ich ja nicht mehr.
Fotografieren ist nicht das Problem - kann mich auf die Nikon voll verlassen.
Das Handy halte ich nen Meter weit weg, morgens nach dem Aufwachen kann ich die Nachrichten auch auf nen Meter nur erahnen....

Wollte die 600ste Diät anfangen und hab doch echt im Supermarkt die Kalorien auf der Salatsauce nicht lesen können.
Hinterher wurde mir erzählt, daß die meisten ein Foto machen und das grösser ziehen.
Hätte ich ja auch selbst drauf kommen können, bin ich aber na klar mal wieder nicht.

Aber der Monitor....
Scharf muss er also sein und gross. :-)

 

Ich habe 4 Monitore und einen Laptop.
Mit den Farben war ich nie zufrieden irgendwie, weil alles auf jedem Monitor anders aussah.

Also hab ich mir den spitzen Kalibrierer gekauft.

Deluxe... - nix popelig
Der erkennt das Umgebungslicht und so...

 

Da ich die elsenhafte Vorstellung hatte, daß ein Kalibriergerät wie eine Art Eichgerät ist (vor allem das Deluxe-Modell) (auf dem Weihnachtsmarkt ist der Glühweinbecher auch für alle gleich), habe ich guter Dinge alle Monitore mit Deluxe gemacht.
Ging eigentlich auch ganz easy.

Dann alle nebeneinander und............. Schock !

 

Wenn so der Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt ausgeschenkt wird, machen die den Stand dicht.
Jeder hat mir dann nen anderen Ratschlag gegeben.
Mach den einen Monitor mehr Helligkeit, da mehr Kontrast......

Ja wie nun?
Wenn ich alles Pi mal Else drehe, kann ich mir die Kohle für Deluxe doch echt sparen....

 

Ne Menge Fotografen schrieben immer: ich hab nen EIZO....
Klar, dachte ich. Was soll nen EIZO anders machen? Außer auch mehr kosten....

Jetzt weiss ich, was er macht.
Ne Deluxe-Beruhigung (nicht dienlich für meine Diät aber für meine Nerven).

 

Es sah echt so aus.
Bild gemacht. Geschwitzt. Passen die Farben?

Hochgeladen in Facebook im geheimen Modus auf meiner Chronik.
Zum nächsten PC gerast. Mist... sieht gruselig aus.
Farben am anderen PC verändert. Wieder rüber gerast, hochgeladen.
Am Handy angeschaut. In die Dropbox geladen.
Rüber geschrien: "Schnuuuuuckiiii. Wie sieht das Bild aus, das grad in die Dropbox kommt?"
Schnucki: "Gut"
"Sagst du das nur so oder echt? Zu hell? zu dunkel?"
"neeee, gut"  (is klar....)

 

Hochgeladen.
Schreibt einer drunter, ist aber ziemlich dunkel.... grrrr
der nächste: und auch blass..... grrrrrr

 

Jetzt mach ich nen Bild, ohne mir nen Kopf um die Farben zu machen.
Oder die Schärfe...
Die Schärfe macht die Nikon, die Farben EIZO.
Bin völlig begeistert.

 

Erstmal war die Abwicklung schnell, super nett und die Verpackung war schonmal elsen-genial.
Sämtliche Anschlüsse dabei - das ist auch nicht üblich, daß für alles sämtliche Anschlüsse drin sind.

 

Ich schreib das jetzt nicht, weil ich Teilhaber der Firma bin oder Geld dafür bekomme. Neee, schön wärs.

Ich hoffe natürlich, daß ich nen Preis kriege, für den ich mir den Monitor leisten kann... (also vielleicht nen Mini-Rabatt?)

Wenn ich ihn nicht geil fände, würde ich auch nicht auf die Idee kommen, ihn kaufen zu wollen.

 

Aber ehrlich? Er kalibriert sich selbst und er gibt einfach voll das zufriedene Gefühl.
Dann hat er noch den Lichteinfallschutz seitlich.
Ist jetzt nicht grad der hochtechnische Test aber ich habe keine Ahnung von der Technik eines Monitors (bei der Kamera kenne ich mich da schon besser aus).
Kann nur sagen, daß ich meeeega zufrieden bin !

 

Wenn jetzt die Farben blöd aussehen, dann liegt das an euren Monitoren hihi

 


Die letzte Zeit war ich viel unterwegs.
Und kaum Vorkommnisse :-)

 

Auf der Fahrt nach Belgien fragt mich die Dame an der Tankstelle:

"Ist alles in Ordnung?"
Ich:"ja klar warum? Hab ich den falschen Sprit getankt?😳"
Sie: "Nö - aber die Jacke auf links ..."

Die Bockwurst schmeckte auch lausig. Hab zu spät gemerkt, daß meine Finger voller Diesel waren und somit auch die Bockwurst.

 

Es hat natürlich den halben Tag geregnet.
Ich wollte die doofen Gummistiefel ausziehen, die mal wieder ein Vakuum gebildet hatten und kriegte sie nicht aus.
Falle rückwärts in den Dreck, genau an dem Hundehaufen vorbei neben meinem Wagen und krieg voll den Wadenkrampf

Kurz vor zuhause will ich auf der Tanke Süßstoff kaufen und nirgends gibts welchen.
Die nette Dame zählt mir aber 25 Süssli aus der Dose der Cafeteria ab und ich fliege über meine Schnürsenkel und klatsche voll vor die Theke.......

 

 


Sand - Sand - Sand

 

Speyer war glaub ohne Pleiten, Pech und Pannen (hoffe ich zumindest).
Ok, ich gebe zu, die Tiere habe ich erstmals ins Bett gelassen. Eigentlich haben sie Verbot im Hotel.

 

Aber ich habe nen neuen Freund gefunden ;-) Den Kellner in einem Restaurant, der sich sehr über meine Essgewohnheiten gewundert hat --- und die Leute alle über Gandalf im Restaurant :-)

 

Bisschen Wehmut zum Schluss...


Ich werde über den Winter im Winterquartier sein und an den Büchern arbeiten und an ein paar Projekten.
Und mir auch einige Gedanken machen.

Speyer war erstmal der letzte Workshop für längere Zeit.
Auch Einzelcoachings wird es weniger geben.
Nicht weil ich ne Zicke bin, berühmt, geldgeil oder die Oberelse schlechthin.
Sondern weil ich Spezialworkshops/Coachings machen möchte.
Erlebnisse, Neuigkeiten, Emotionen... - mich mehr um die Kunden kümmern.

Vor allem aber auch mehr um die Tiere und die Menschen, die ich mag.

Das ist mehr wert, als jeder "Erfolg" (wie auch immer der aussehen mag. Für mich ist es nicht Fernsehen und Öffentlichkeit).
Mein Leben lang habe ich versucht, allen zu helfen und jeder hat von mir alles bekommen.
Das wird einem leider nicht immer gedankt und ich weiss nicht, warum es mich noch immer so runter zieht, wenn ich von Menschen enttäuscht werde... Mimose halt ;-)

Ich hoffe, daß ihr alle die Bücher kauft und ich somit wieder bisschen mehr Freiheit habe und einfach weiter mit euch abhängen und im Trainieroutfit zum Bäcker kann. Mit den Tieren über die Wiese und den Wald toben und einfach das Chaos sein, das ich eben schon immer war.-... und immer sein werde......

Kommentar schreiben

Kommentare: 56
  • #1

    Sabine (Freitag, 03 November 2017 17:37)

    Liebe Tanja,
    das sind wieder herrliche Bilder und mit einem Schmunzeln les ich wie immer Deine Texte dazu. Ich hoffe, Du wirst es auch im Winter ab und zu schaffen, an Deinem Blog zu schreiben.
    Auf jeden Fall wünsche ich Dir einen tollen Winter mit ganz viel Zeit für Deine Freunde und Deine Tiere.
    Liebe Grüße, Sabine

  • #2

    Chris (Freitag, 03 November 2017 17:42)

    Bleib so wundervoll wie Du bist. Dein Kennenlernen war ein Geschenk.Drück Dich �

  • #3

    Sabine Boke-Bergau (Freitag, 03 November 2017 17:48)

    Das erste Mal nicht nur kaputtlachen, sondern auch ein Tränchen beim Lesen. Aber trotzdem unterhaltsam wie nur was. Mir hat das ausklingende Jahr auch ein paar Enttäuschungen beschert. Dafür aber auch wieder anderes, über das man sich freuen kann. Ich wünsche Dir einen tollen Winter und hoffe, immer viel zu lesen zu bekommen. Macht einfach Spaß! Bleib, wie Du bist, liebe Tanja. Ich wünsche Dir von Herzen Erfolg mit den neuen Projekten . P.S. jetzt hab ich Lenni doch nicht mehr gesehen am Mittwoch :-( - schade. Aber du zeigst ja hoffentlich weiter Bilder

  • #4

    Gertraud Füreder (Freitag, 03 November 2017 17:52)

    tolle bilder und wie immer eine super geschichte dazu alles gute im witer und viel spass mit den tieren und mit den menschen die du lieb hast und auf die du dich verlassen kannst und vorallem viel erfolg

  • #5

    Ilona Stölke (Freitag, 03 November 2017 17:52)

    Hallo Tanja, ich bedanke mich für Deine schönen Fotos und Deine spannenden Geschichten. Ich habe keine Ahnung vom Fotgrafieren,allerdings ein Gefühl für Farben usw. Ich male die Bilder. Deshalb kann ich mir gut vorstellen,dass es Dich manchmal zermürbt Du sozusagen nicht „den richtigen Ton“ triffst. Ist doch prima,dass Du diesen Bildschirm testen darfst! Das hast Du Dir mit jedem „Klick“auf den Auslöser verdient.

  • #6

    Barbara (Freitag, 03 November 2017 17:54)

    Haaahaaa, schon wieder Kopfkino ... grins ... Und natürlich hab ich die Farben an Laptop, am iPad und am PC kontrolliert!!! Alles gut und trotzdem ist der Wunschzettel für Weihnachten ausgefüllt: Fängt mit E an und hört mit IZO auf (;-))).

    Dir Tanja, alles Gute in der Winterpause und lass das mit den Diäten, genieße einfach alles ...


  • #7

    Birgit Bartsch (Freitag, 03 November 2017 17:58)

    Liebe Tanja...bleib wie du bist. Das passt schon. Und wie Deine Tiere an Dir hängen....sagt den Rest.Beim Lesen Deiner Berichte wird mir immer warm uns Herz.

  • #8

    Aiga Willmot (Freitag, 03 November 2017 18:00)

    Moin Tanja, wieder ein schöner Blog, so ganz DU, so wie Du bist. Leicht chaotisch und elsenhaft (nicht zu verwechseln mit elfenhaft, obwohl es so ähnlich klingt). Ich wünsche Dir noch viel Spaß mit dem Monitor, die Bilder sind jedenfalls zauberhaft, wie immer. Ich hoffe, Du findest über die Winterzeit auch Gelegenheit zum Ausspannen und machst Dir nicht zuviel Streß mit den Aufnahmen für Deine Bücher. Auf das zur Tierfotografie freu ich mich schon ganz dolle. Alles Liebe, Aiga

  • #9

    Marika Heintze (Freitag, 03 November 2017 18:01)

    Liebe Tanja!
    Wieder vielen lieben Dank für deine lustigen, liebevollen und teils melancholischen Zeilen.
    Sei nicht mehr traurig, über Menschen, die dich enttäuschen. Wir lieben dich alle und wir brauchen deine Fotos und deine Geschichten dazu und werden sicher auch alle deine Bücher kaufen. Schönere Weihnachtsgeschenke gibt es doch gar nicht!
    Liebe Grüße!

  • #10

    Lessel Andrea (Freitag, 03 November 2017 18:01)

    Wie immer wieder sehr schön Tanja. Freue mich sehr für dich und gönne dir von Herzen mehr Ruhe sowie Zeit für DICH, deine Tiere und deinen Partner ;) Freue mich schon auf das Buch über Tierfotografie.

    Liebe Grüße
    Andrea

  • #11

    Julia Hartig (Freitag, 03 November 2017 18:03)

    Danke für den gigantisch schönen Workshop! Ich habe den Kollegen im Büro Fotos gezeigt. Einer meinte, ich hätte dich auf den selfies mit den Vögeln gar nicht erkannt! Ich meinte dann zu ihm: so sehe ich halt aus, wenn ich glücklich bin!
    Ich habe die alle ausgedruckt und an den Rand vom Monitor geklebt. Ich möchte das alles nie mehr vergessen.
    Zuhause habe ich das große Sparschwein rausgeholt und habe "Nikkor 70-200 2.8" draufgeschrieben und hab alles reingesteckt was mir an Geld in die Finger gekommen ist! Das muss ich wohl noch eine ganze Weile tun- es ist sparen angesagt. Deine Bücher werde ich aber trotzdem kaufen!!
    Herzliche Grüße
    Julia

  • #12

    Ilka Marx (Freitag, 03 November 2017 18:03)

    Liebe Tanja,
    die Bilder sind wunderschön und der Text lässt mich wieder schmunzeln, der Abend ist gerettet.
    Ich freue mich für Dich das Dir der EIZO so gut hilft, das hast Du verdient.
    Klar kaufe ich die neuen Bücher, hab auch für nächstes Jahr 2 Kalender von Dir gekauft, die sind ein Traum.
    Ganz lieben Gruß Ilka
    PS: Und danke das ich Dich Mittwoch kurz kennen lernen durfte.

  • #13

    Reimar Edmund Huber (Freitag, 03 November 2017 18:18)

    Was immer Frauen tun, sie müssen es doppelt so gut wie Männer machen,um für halbso gut gehalten zu werden.Glücklicherweise ist das nicht alzu schwierig.
    Liebe Tanja, die Fell -und Hornnasenversteherin ,
    bin kein Profi sondern auch nur Hobbyfotograf. Möchte dies auch gerne weiterhin bleiben, wenn ich sehe was du so alles zu tun hast. Aber das was dabei herauskommt ist aller Mühe wert.Wie immer tolle Zeitdokumente deiner Lieben.Und deine Bücher finden grossen Anklan bei unseren Kindern, (Kinder und Jugendhospitz) sie sind ganz wild auf Ingo und Co.Hoffentich kommt jetzt bald das bestellte Kinderbuch.Verfoge euch schon ange auch auf Facebook, die Kommentare überlasse ich lieber den Anderen Jusern.,Bin lieber der stille Geniesser.
    Mach bitte noch lange so weiter Tanja , du bereitest uns grosse Freude damt. Und ein Nasenküsschen für meinen Liebling Ingo...

  • #14

    Katharina von Kettler (Freitag, 03 November 2017 18:24)

    Wie immer- grandiose Bilder, genialer Text. Mein persönliches Highlight des Tages. Danke.

  • #15

    Tanja Brandt (Freitag, 03 November 2017 18:28)

    Reimar Edmund Huber, das finde ich super nett
    Ich würde fürs Kinderhospiz gerne einen Kalender spenden.

    Julia, soll ich dir mein 70-200 über den winter leihen?

  • #16

    Rolf (Freitag, 03 November 2017 18:28)

    Huhu Tanja,
    mein Monitor ist auch kalibriert (mit Spyder5, nicht delux), kann aber nicht beurteilen, ob Deine Farben stimmen. Kannst nicht mal mit einem Deiner Vögel vorbei kommen, dann könnte man diesen neben den Monitor stellen und vergleichen... ;-)
    Ich geh' ja schon,
    Liebe Grüße (vom kommentarlosen) Rolf :-)

  • #17

    Susanne Medlock (Freitag, 03 November 2017 18:29)

    Hallo,
    es hat wieder viel Spass gemacht, deinen Block zu lesen. Obwohl er zum Ende ein wenig melancholisch war.� Die Aufnahmen sind wieder der Knaller. Die Bewegungsbilder (nenne ich jetzt einfach so) sind wirklich beeindruckend. Bei dem langhaarigen Hund sehr spaßig. Freue mich schon auf die nächsten Fotos. Habe vollstes Verständnis, dass du dich ein wenig herausziehen willst. Sorge für dich.

  • #18

    Gabriele Dürrauer (Freitag, 03 November 2017 18:37)

    Tanja - mach das, was du für dich brauchst und auch deine Umgebung kommt dann auch besser mit dir klar!!!

    Alles Liebe
    Gabriele

  • #19

    Marie-Luise Vorköper (Freitag, 03 November 2017 18:54)

    Liebe Tanja, wie immer tolle Bilder und Deine Geschichten zaubern ein Lächeln in Gesichter. Auch Bären halten Winterschlaf und denken nicht daran, wer sie vermissen würde. Also keep calm and do it!

  • #20

    Dagmar Könitzer (Freitag, 03 November 2017 19:05)

    Deine Texte und die Fotos tun mir immer wieder gut. Deine Bücher kaufe ich natürlich - nächste Woche kommt das neue, den Kalender habe ich auch und auch schon verschenkt. Danke dafür, dass wir ein wenig an eurem Leben teilhaben dürfen. �

  • #21

    Marion Kremer (Freitag, 03 November 2017 19:06)

    Tanja, deine Blogs zu lesen ist doch immer wieder schön, und deine Fotos sind echt der Hammer. Ich freue mich schon auf den nächsten. Tanja , nimm dir alle Zeit die du brauchst um wieder genügend Kraft und Energie zu tanken. Ärgere dich nicht über Menschen die dich enttäuschen, mach es wie eine Möwe,, '' Scheiss drauf'' dann geht's dir besser. Lass es dir gut gehen und mach einfach das was dir Spaß macht.....LG Marion

  • #22

    Dani Rieck (Freitag, 03 November 2017 19:44)

    Liebe Tanja, das mit de Monitor kenne ich sehr gut, ich fand mich im Text original wieder "grins".
    Immer diese blöden Farbunterschiede.
    Der Text war einfach zauberhaft. Mache das was dich glücklich macht, was die´r Spaß macht, was du am liebsten hast und mit wem ist auch wichtig!
    LG Dani

  • #23

    Miriam Hansel (Freitag, 03 November 2017 19:49)

    Deine Blogs und die Bilder sind immer wieder genial. Ich freue mich schon ganz arg auf das Tierfotografiebuch. LG Miriam

  • #24

    Babett (Freitag, 03 November 2017 19:59)

    Liebe Tanja ,

    Wieder ein toller Block . Es ist mir immer eine besondere Freude deine Bilder zu sehen und von Dir und der ganzen Eulenbande samt Ingo zu lesen .
    Bleib bitte wie Du bist
    Ihr macht so viel Freude
    Liebe Grüße

  • #25

    Birgit (Freitag, 03 November 2017 20:05)

    Soso.......
    ......dann liegt es also an unseren Monitoren ���

    Ich freue mich täglich über Bilder und Geschichten von und über deine Lieben und ich liebe deine Art zu schreiben. Ja, es ist sicher schade, wenn du in der Öffentlichkeit kürzer trittst, aber dank deinem neuen genialen Monitor hoffe ich mal auf viele weitere Beiträge und Fotos, da dir das Schreiben (Korrektur lesen ist bei größerer Darstellung auch einfacher �) und die Fotobearbeitung (da nehme ich gerne in Kauf, dass du die Bilder schöner siehst als ich �) jetzt noch mehr Spaß macht.
    LG Birgit

  • #26

    Katja Marzahn (Freitag, 03 November 2017 20:06)

    Die Bilder sind einfach nur genual. Dein Chaos? Aussitzen. Seit ich weiß, dass ich nicht jeden leiden muss und nicht jeder mich leiden können muss, geht es mir besser. Mach Dein Ding. Du machst das toll.
    Lg Katja

  • #27

    Christin Lamprecht (Freitag, 03 November 2017 20:11)

    Liebe Tanja,
    du hast recht, wenn du dich mehr um dich und die Menschen und Tiere kümmerst, die wichtig sind. Selbstlosigkeit wird selten gedankt. Wichtig sind auch deine Träume/ Projekte.
    Deine Bilder oben sind wieder der Hammer. Ich finde es so toll, wie du die Tiere einfängst. Das richtige Equipment spielt eine große Rolle. Ich staune auch immer über die Farben und Details.
    Und wenn ich dich mit deinen Büchern unterstützen kann, dann sehr gerne. Sie sind etwas ganz besonderes �

  • #28

    Daniela (Freitag, 03 November 2017 20:14)

    Nach DEM Arbeitstag heute (mit mehr als schlechtem Monitor ;) Für so einen EIZO würde ich fast alles machen....) ist Dein Blog soooo klasse! Musste mehrfach laut loslachen �

  • #29

    Verena (Freitag, 03 November 2017 20:17)

    Liebe Tanja,
    ich wünsche dir eine wunderbare Auszeit - Zeit nur für dich, deinen Liebsten und deine wunderbare tierische Familie. Klar werden wir dich vermissen, aber das ist okay. Du hast uns mit deinen Bildern und Geschichten so viel gegeben in diesem Jahr, dass wir davon zehren können. Ich durfte dich am Dienstag kennenlernen (und Gandalf - schmilz) und das war mein Highlight seit einer verdammt langen Zeit. Weil du so bist wie du bist. Sei stolz auf deinen Erfolg, denn du hast es verdient. Und für deinen Erfolg musst du dich nicht genieren, du bist viel zu bescheiden (und man darf auch Geld bekommen). Leider ist es so - wer Erfolg hat, der hat auch Neider und Menschen um sich herum die nur etwas von deinem Erfolg abhaben wollen. Hör auf dein Herz und ich bin sicher du erkennst die Menschen die sich mit dir freuen und dir von Herzen alles Gute wünschen. Bleib wie du bist und konzentriere dich darauf was dich glücklich macht. Dann sind auch wir glücklich.

    Liebe Grüße

    Verena

  • #30

    Dirk aus Beyenburg (Freitag, 03 November 2017 20:29)

    Toll geschrieben und geniale Bilder.
    Ich glaube ich muß mal in die Falknerei kommen zum live Eulen gucken.
    Bitte genau so weiter machen !

  • #31

    Petra Eckerlein (Freitag, 03 November 2017 20:36)

    Hammerfotos ... und wie immer, super charmant und witzig geschrieben ... ich finde das sehr erfrischend ... SPEYER ... oh nein, wie konnte der Termin an mir nur unbemerkt vorrüber ziehen ... das wäre eine super Chance gewesen euch alle kennen zu lernen ... *heul* *schnief* *pientz* nun ist es das erstmal gewesen ... naja ... Gandalf hängt in der Küche und der Sprüchekalender steht einfach schonmal auf November, auch wenn er erst ab 2018 gilt ... so was von Wurscht ... ich hab euch bei mir ... und ... liebe Tanja, Recht haste ... denk an dich und an deine Fell- und Federknäuel ... der Rest muss warten ... und wir warten alle auf Neuigkeiten von dir / euch �� ���

  • #32

    Irena Leuftink (Freitag, 03 November 2017)

    Liebe Tanja,
    du hast eben eine sensible Künstlerseele.... bleib wie du bist..... deine Bilder und deine Geschichten sind toll. Ich liebe deine Tiere, vor allem Ingo :)

  • #33

    Susann Büse (Freitag, 03 November 2017 20:40)

    Wieder mal geschmunzelt beim Lesen, wieder mal die schönen Bilder bewundert, wieder mal verstehend genickt ( ich auch Mimose und so!), wieder mal: Danke Tanja für Deinen wunderbaren Blog! Ich wünsche Dir eine entspannte Winterzeit ! Lieben Gruß!
    Susann

  • #34

    Elke Rommel (Freitag, 03 November 2017 20:42)

    Mach dir einen schönen und auch mal ein wenig ruhigen Winter. Ein bisschen Erholung für dich. Und dann mit vollem Elan in den Frühling. �

  • #35

    Wolfgang Fromm (Freitag, 03 November 2017 20:46)

    um welchen EIZO handelt es sich denn eigentlich ?

    Den CG2730 68,4 cm (27 Zoll) Grafik Monitor (DVI-D, HDMI, DisplayPort, WQHD) schwarz
    oder vielleicht um den Eizo CG277-BK 68 cm (27 Zoll) ?

    Gruß

    Wolfgang (Fromm)

  • #36

    Silke Jocher (Freitag, 03 November 2017 20:56)

    Liebe Tanja, gestalte dein Leben wie es Dir gefällt und wenn du es zuläßt nehmen wir gerne daran teil. Laß dir nicht's einreden. Du bist ein toller Mensch mit einem großen Herz ( auch wenn ich dich nicht persönlich kenne).Bleib so ;)

  • #37

    Sabine (Freitag, 03 November 2017 21:43)

    Liebe Tanja
    Wünsche dir einen schöne Winterzeit und mach, was gut für dich ist. Dein Block ist klasse und die Fotos wunderschön. Viel Erfolg mit deinen Büchern und mit allem anderen auch. Vllt sieht man sich ja mal beim Bäcker. �
    LG Sabine

  • #38

    Nicole (Freitag, 03 November 2017 21:44)

    Tolle Bilder, toller beitrag

  • #39

    Karola Brandt (Freitag, 03 November 2017 21:59)

    Liebe Tanja, bleib bitte um Gottes Willen genau so wie Du bist! Deine Ehrlichkeit und Offenheit, gerade im Umgang mit Dir selbst und Deinen liebenswert chaotischen Erlebnissen, das macht das Lesen Deiner Texte so wunderbar natürlich und menschlich und elsenhaft! Deine Tiere und Deine Fotos von und mit ihnen begeistern mich jeden Tag und zaubern mir ein Lächeln ins Gesicht! DANKE �

  • #40

    Marlene (Freitag, 03 November 2017 22:03)

    Liebe Tanja, wieder einmal tolle Bilder und deine Geschichten köstlich. Lass dich nicht von undankbaren Menschen runterziehen - es wird immer welche geben denen du die Hand reichst und sie dir den Arm raus reißen. Du hast viele ehrliche Tiere um dich die dich nicht enttäuschen und bestimmt auch Freunde, die dich so nehmen wie du bist und dich wertschätzen. Bleib wie du bist - ich hoffe, dass ich noch viele Fotos von dir ´sehe und Geschichten lese. Erhole dich gut und hab eine schöne Zeit. Lg Marlene

  • #41

    Frank Reuter (Freitag, 03 November 2017 22:20)

    Liebe Tanja
    das mit den verfälschten Farben kennen wir glaube ich alle :(
    Deshalb bin ich vor ein paar Jahren schon total umgestiegen , als
    Monitor dient mir ein 32Zoll Full HD Fernseher mit HDMI Anschluss .
    Zumindest für meine Zwecke eine zufriedenstellende Lösung .

    Genieße Deine Winterpause und erfreue uns weiter mit Deinen Bildern

  • #42

    S.Rheinfelder (Freitag, 03 November 2017 22:45)


    Ich bin immer wieder sprachlos wie Ingo und Co. zusammen harmonieren! Ob witzig, grummelig,erschrocken....alles an Emotionen ist zu erkennen� und wenn dann noch ein Text erklärt was wieder so los war und welches Chaos herrschte....� klasse!
    Ich freue mich immer wieder vom Chaos Team zu sehen und zu lesen�

  • #43

    Silvia GM (Samstag, 04 November 2017 00:33)

    Sehr schön ...
    Ich warte dann mal auf das nächste Buch.....��

  • #44

    Monika (Samstag, 04 November 2017 07:18)

    Hallo, es sind wieder wunderschöne Bilder. Erhol dich gut und mach weiter soo. Deine Texte sind einfach herrlich. Kopfkino (lach).

  • #45

    Barbara Tronser (Samstag, 04 November 2017 08:09)

    Guten Morgen, so fängt ein Tag gut an �. Ich freue mich immer, wenn ich einen Blog von Dir lesen darf �. Und ich habe einen neuen Bildschirmschoner auf meinem iPad - Lenni und Poldi aus diesem Blog �. Alle anderen Bilder begeistern mich auch, aber das Bild von den beiden ��, einfach Zuckersüß. Den Text im Blog zu lesen , einfach nur eine Freude. Ich wünsche Dir viel Schaffensfreude für Deine nächsten Bücher und freue mich auf das Kinderbuch, das laut Amazon am 07.11.17 versandt werden soll. Liebe Grüße Barbara

  • #46

    Heidi B (Samstag, 04 November 2017 08:27)

    Einfach nur Danke! <3

  • #47

    Cornelia (Samstag, 04 November 2017 10:22)

    Ich warte schon immer auf den nächsten Blog, soooo schön, danke

  • #48

    Franklin (Samstag, 04 November 2017 11:52)

    Hallo Tanja,

    Wie immer schön geschrieben.

    Von einem 27“ EIZO träume ich auch noch.

    Gruß aus Kharkiv

    Franklin

  • #49

    Manu (Samstag, 04 November 2017 12:30)

    Wie immer hat mir der Bericht ein schmunzeln ins Gesicht gezaubert. Obwohl ich nun schon so viele Bilder von Dir gesehen habe, staune ich immer wieder auf´s Neue darüber wie Du mit der Kamera zaubern kannst. Ich wünsche Dir und den Tieren einen tollen Winter - so wie Du ihn Dir vorstellst, ohne mittelgroße Katastrophen ;-) Liebe Grüße

  • #50

    Sabine Birkenhagen (Samstag, 04 November 2017 12:31)

    Wieder tolle Bilder ,coole Geschichten ;immer was zum schmunzeln , einfach schön �

  • #51

    Karin (Samstag, 04 November 2017 23:07)

    Lass die Diäten - sagte ich schonmal, oder? ;) sagen auch andere, also ist was dran, ganz bestimmt - genieße die Zeit, die du jetzt hoffentlich haben wirst mit deinen Tieren, auch die Naschereien zu Weihnachten und behalte den Spaß am Fotograferen und Schreiben. Lass andere Leute eben andere Leute sein. Und sei Du eben Du ;)
    Wünsche weniger Pech in der kommenden Zeit!

  • #52

    Tina D. (Samstag, 04 November 2017 23:11)

    Hallo Tanja,
    deine Fotos sind einfach genial - ich bin begeistert! Ich könnte jeden Tag etwas von dir lesen... und so einen tollen Monitor... hach - wer möchte den nicht! Mach weiter so und bleib wie du bist!
    Bis bald und liebe Grüße von Tina

  • #53

    Irene Schneider (Sonntag, 05 November 2017 10:25)

    Hallo Tanja, deine Bilder und Erzählungen sind wie immer supertoll !, Es freut mich jedesmal wenn ich was von dir und deinen tierischen Freunden sehe und lese�. Schön daß du auch einmal an dich denkst und den Winter etwas ruhiger angehen läßt. Ich wünsche dir einen schönen Sonntag und eine erholsame Zeit.
    Liebe Grüße Irene

  • #54

    Julia Hartig (Sonntag, 05 November 2017 12:42)

    Ach Tanja du bist Schatz! Wenn du mir das Objektiv tatsächlich über Winter leihen würdest, dass kann ich unmöglich annehmen! Das ist zu teuer und zu wertvoll

  • #55

    G.Kloster (Mittwoch, 08 November 2017 15:27)

    Mach’gut Liebe Tanja und tierische Freunde! Lasst ein bisschen die Seele baumeln! Aber bitte, bleibe fröhliche Blogs schreiben und Photo’s posten! Sonst wird der Winter sehr langweilig!

  • #56

    Sina (Donnerstag, 09 November 2017 19:32)

    Das klingt ja nach einem Traum von Monitor! Aber sag, welcher EIZO ist es denn genau? Oder habe ich das jetzt vor Schreck etwa überlesen? ^^ Ich bin nämlich auch gerade auf der Suche nach einem neuen.. ;-)

    Ich hoffe wir lesen und sehen auch in der Winterpause was von dir! :-)

    Liebe Grüße,
    Sina