Eulen im Haushalt

Zwischendurch ein kleiner Blog von mir :-)

 

Die letzten Tage wieder viel unterwegs und kaum mit meinen Tieren Abenteuer erlebt.

Es gibt aber auch echt wenig Stunden Helligkeit am Tag, finde ich ;-(

 

Ich arbeite viel an den Büchern und die restliche Zeit werde ich vom Shop und dem Haushalt erschlagen ;-)

 

 

Mit der Wäsche ist so ne Sache.

Nobbis besten Pulli gewaschen ....

Dieser wäre jetzt eigentlich ein Winterpulli für Uschi - würden Eulen Pullis tragen....

Habs versucht, so bisschen geheim zu halten aber nützt ja irgendwie nix und macht ihn nicht grösser, den Pulli .....

 

Da kam so ne kleine Fuchsrettungsaktion gerade richtig.


Ein Fuchs hatte sich irgendwie verlaufen und dann in Panik hinter Mülltonnen versteckt.
Die Jungs vom Schneckenhaus haben ihn eingefangen und wir haben ihn nebenan an den Waldrand gebracht.

Ich bekam diese Woche die Nachricht vom Bastei Lübbe Verlag, daß mein Buch in der 7. Auflage ist jetzt.
Unglaublich krass - Danke Euch Allen von ganzem Herzen !!!

 

 

Bin ja so ein echter Musikfreak und höre ständig Musik.
Singe auch im Auto lautstark - und echt falsch.

Die Eulchen bewundern mich und Ingo auch :-)

 

Kommt ein richtig gutes Lied im Radio - in den Endzügen.

Ich gerufen: mach lauter bitteeee... den Soundhound angeschmissen.... dauert ja immer ewig, bis das an ist, dran gehalten, nix...

Nobbi: "Ähhh" Ich: "psssst"  Er: "ähhhh"  Ich: "och menne, er erkennt nix, psssst"
Nobbi: "irgendwie klar, wenn man das Gerät an die Lüftung hält ...."

 

Bei dem Wetter viel draussen am fotografieren und ich hab das Gefühl, es regnet einmal und das immer...

Echte Herausforderung für Fotografen.

 

Vor allem, wennste draussen bist und die Finger sind voll gefroren. Man merkt gar nicht, wenn man den Auslöser drückt oder ob.

Jetzt hatte ich einen BH an, der warum auch immer alle 3 Minuten aufging.

Lauf mal in ner Gruppe mit Leuten, gefrorenen Eisfingern und nem ständigen aufknallenden BH.

Mit dem linken Fuß bin ich in ne Riesen Pfütze getreten und bei jedem Schritt macht es pfffffscchhht pfffffschhht ....
Hab ich das Übergewicht bekommen, falle nach hinten und sitze in der nassen Wiese.

Es ging ja aber direkt weiter, stehenbleiben und Pause ist nicht.

In einer Hand die Kamera, mit der anderen hab ich mit den gefrorenen Fingern versucht, das Ding wieder zu zumachen.

.... mit nasser Hose, pffffschhht pffffscchhht bei jedem Schritt und einer Hand unterm Pulli...

"Alles ok bei dir?" kam so ne leise Frage mal....

Super alles, so grundsätzlich :-)

 

Gleich mal meine Frage an Alle, das soll ja ein seriöser Blog werden mal.

Was interessiert euch denn?

Kleine Tips und Tricks zur Tierfotografie, Technik, Geschichten über Eulen, Wissenswertes über Eulen und Greifvögel?

Dass wir mal bisschen Struktur reinkriegen.

 

Gestern habe ich was leckeres gekocht.

Bis es einen Knall in der Mikrowelle gegeben hat....
Die Sauce Hollandaise hat die Schüssel in die Luft gesprengt ;-)

 

Ich möchte mich ganz herzlich für all die lieben Karten und Geschenke bedanken !!!
Hab mich riesig drüber gefreut und grad vorhin kam ein riesen Paket von Lusita. Sensationell. Tausend Dank, liebe Lusita (ich poste bald noch ein Bild, für alle Neugierigen aber erstmal muss ich morgen dafür ein Regal besorgen) :-)

 

Will noch was arbeiten und evtl vor oder an Weihnachten noch nen kleinen Blog rausbringen.

Die technischen Sachen kommen dann nach Weihnachten :-)

 

Und her mit euren Tips bitte :-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 92
  • #1

    Julia (Mittwoch, 20 Dezember 2017 16:25)

    Dein Blog ist toll so wie er ist, dein Alltag ist toll. Ich fühle mich dann nicht immer so alleine mit den schrägen Dingen die mir immer wieder passieren.
    Grüße aus Öhringen (Hohenlohe)
    Julia

  • #2

    Netti (Mittwoch, 20 Dezember 2017 16:26)

    Ich liebe deinen Blog so wie er ist. Ein wenig chaotisch, aber das bist du ja auch :D
    Mach einfach so weiter.

  • #3

    Manuela (Mittwoch, 20 Dezember 2017 16:28)

    Irre!

    Die Aufnahmen sind einfach nur genial!
    Klar habe ich schon einige davon bei fb gesehen, aber fernab von social media Plattformen sind die Fotos natürlich um längen besser ;)
    Um deine Frage zu beantworten, mich interessiert 'Wissenswertes über Eulen und Greife ' ;)

    Hab noch ein paar entspannte Adventstage.
    Viele Grüße aus der Hauptstadt
    Manuela

    P.S. falls du nen kleinen Puppenkleiderschrank hast ... zu klein gewordene Männerklamotten kann ich auch beisteuern ... :D

  • #4

    Karin (Mittwoch, 20 Dezember 2017 16:33)

    Öhm - alles davon? zur Struktur fällt mir dann nur ein - im wie auch immer gearteten Wechsel: Tips und Tricks, Geschichten, Wissenswertes und dann 'ne Runde Technik. Und damit es nicht zu stressig wird, das ganze entweder im wöchentlichen Wechsel (Vorsicht, das kann in noch mehr Arbeit ausarten), oder im monatlichen.
    Ich muss auch immer wieder schmunzeln, nicht so sehr ber die Dinge, die dir passieren, sondern darüber, wie direkt du deinen ganzen Alltag (oder jedenfalls einiges davon) immer wieder präsentierst ;) Aber nicht vergessen: da kommen Feiertage - gönn auch du dir eine Auszeit vom Bloggen, Schreiben, auf facebook präsent sein - von der ganzen großen Welt da draußen und mach mal Pause! Schild auf deine Facebookseiten stellen: bis einschließlich (wann auch immer) Sendepause! Lasst es euch gutgehen!

  • #5

    Beth (Mittwoch, 20 Dezember 2017 16:34)

    Ich würde am liebsten mehr "Wissenswertes über Eulen" lesen! Aber auch dazu Geschichte über deine lieben Eulen. Ehrlich gesagt lese ich gern alles, besonders wenn ich dabei etwas lerne. :-) Was mich auch interessieren würde, ist wie man seinen/ihren Falknerschein machen kann - was man lernt, was man tun muss und soll, deine Erfahrungen als du deinen gemacht hast...
    Oder einfach weitermachen - dein Blog ist immer interessant und schön zu lesen!
    Frohe Festtage!

  • #6

    Marika Heintze (Mittwoch, 20 Dezember 2017 16:42)

    Lass diesen Blog um Himmels Willen so! Es ist so schön, so eine Chaotin,wie dich, zu kennen. Und du hast auch noch ein Talent, deine Missgeschicke so lustig zu erzählen.
    Allerdings komme ICH mir hinterher immer richtig langweilig vor, weil ich mit GESCHLOSSENEM BH in KEINEN Matsch geflogen bin :-D

  • #7

    Barbara (Mittwoch, 20 Dezember 2017 16:43)

    Hahaha, grins, lass das mit der Struktur!!!, das klappt eh nicht, verlangt auch keiner. Erzähl über Deinen Alltag und Du hast die Lacher auf Deiner Seite. Ich kann mir herrlich die Situationen vorstellen, hatten wir nicht alle schon Mal Wasser im Schuh!?

    Freue mich auf den nächsten Blog und wünsche Dir erholsame und besinnliche Weihnachtsfeiertage, viele Grüße

  • #8

    Christa Mauerhofer (Mittwoch, 20 Dezember 2017 16:57)

    Liebe Tanja, und da sagst Du, Du hättest nicht viel erlebt! Dein Blog bringt mich regelmäßig zum lachen und macht mir gute Laune. Was Dir aber auch immer so passiert...... Bleib bitte unbedingt bei Deinem erfrischenden Stil und vorallem Deinen Erlebnissen in dieser Form Dake Dir dafür und Dir wünsch ich mit Deiner ganzen Familie fröhliche Feiertage.

  • #9

    Maike (Mittwoch, 20 Dezember 2017 16:59)

    Hallo Tanja ! Bitte so weitermachen !Technische Infos bekommt man überall ,Liveberichte (besonders so wie du sie schreibst ❤)nirgends besser.

  • #10

    Monika und Ocean (Mittwoch, 20 Dezember 2017 17:00)

    Ich liebe deine Sprache und deine kleinen Alltagsgeschichten! Das du eine begnadete Fotografin bist - selbstredend!

  • #11

    Clarissa (Mittwoch, 20 Dezember 2017 17:20)

    Liebe Tanja, bitte, werde bloß nicht seriös: bleib wie du bist! Hab gerade wieder lauthals gelacht über deine Unterwäsche-Probleme (Schlübber und "Oberleibswärmer" stehen wohl bissel auf Kriegsfuß mit dir :-) ) und ich liebe alle deine Zwei-Flügler und Vierbeiner. LG Clarissa

  • #12

    Irene Schneider (Mittwoch, 20 Dezember 2017 17:28)

    Tanja ich mag deinen Blog so wie er ist. Ich versuch jedesmal mich da reinzuversetzen und könnte mich kaputt lachen, vergiss aber bitte Ingo nicht
    Wünsche dir und Allen die zu dir gehören, ein schönes Weihnachtsfest �

  • #13

    Sabine (Mittwoch, 20 Dezember 2017 17:29)

    Dein Blog ist super, aktives Kopfkino garantiert. Ich freu mich immer über deine Alltagsgeschichten, du hast eine unvergleichliche Art zu erzählen. Also bloß nichts ändern, keine feste Struktur. Alles perfekt so, wie es ist.

  • #14

    Aiga (Mittwoch, 20 Dezember 2017 17:31)

    Haha, Du hast mir wieder den Abend gerettet, schade, heute morgen hätte ich es noch mehr gebraucht, nachdem mich beim Öffnen der Küchentür fast der Schlag getroffen hat... Die Geschichte mit der Musik aus der Lüftung ist auch mal wieder typisch Tanja. In diesem Sinne: Weiter so :-)
    Liebe Grüsse, Aiga

  • #15

    Roswitha feiste (Mittwoch, 20 Dezember 2017 17:33)

    Lass um Himmels Willen alles im Blog schön wie es ist....bitte. Man kann SCHMUNZELN,was lernen, laut lachen....wo findet man so was schon ? Also bitte einfach weiter so �

  • #16

    Reni (Mittwoch, 20 Dezember 2017 17:34)

    Hallo Tanja, Dein Blog ist sehr unterhaltsam und ich liebe Deine ungeschminkten Geschichten. Sie retten mir regelmäßig den Tag.;)
    Ich hätte als Amateur an der Kamera gerne ein paar Tipps vom Profi. Und ein paar nähere Infos zu den Tieren würde ich auch gern lesen. Aber setz Dich nicht mit regelmäßigen Terminen unter Druck, sonst verlierst Du vielleicht die Freude am Bloggen. Das wäre schade!
    Ich wünsche Dir eine pannenfreie Weihnachtszeit.
    Beste Grüße
    Reni

  • #17

    Manu Fleischer (Mittwoch, 20 Dezember 2017 17:35)

    Bitte lass den Blog bloß so wie er ist.
    Ich hab gerade so gelacht bei meinem Kopfkino mit dem BH und dem nassen Fuss.
    Hoffentlich erkältest Du dich nicht.
    Liebe Grüße und ruhige, gemütliche Feiertage wünschen wir Dir aus dem Land Brandenburg

  • #18

    Cornelia (Mittwoch, 20 Dezember 2017 17:35)

    Bitte bleib so wie du bist, nix seriöses, sondern witzige (jedenfalls für Außenstehende) Geschichten wie bisher.
    Frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr

  • #19

    Sabine Birkenhagen (Mittwoch, 20 Dezember 2017 17:37)

    Einfach weiter aus dem Leben berichten und auch gerne alles über die Tiere .�

  • #20

    Gisa Zick (Mittwoch, 20 Dezember 2017 17:42)

    Bitte bitte so bleiben ich liebe diese kleinen Auszeiten.!!!

  • #21

    HB (Mittwoch, 20 Dezember 2017 17:46)

    Du macht den Alltag farbiger. Einfach weiter so.

  • #22

    Petra Koschak (Mittwoch, 20 Dezember 2017 17:56)

    Also, wenn Du so fragst, wäre ich neben alles was es über Dich und die Eulen und Greifvögel gibt, dankbar für Tipps für die Tierfotografie.

  • #23

    Michaela (Mittwoch, 20 Dezember 2017 17:56)

    Meine liebe Tanja; bloß kein seriöser Blog� ich hab doch schon vor Jahren gesagt, „du bist eine Künstlerin“ da passt was wissenschaftliches; ernstes nicht wirklich! Erzähl uns weiter von dem was dich bewegt, das ist für die meisten Menschen eine kleine Pause vom Alltag und bringt die zum Lachen.

  • #24

    Sylvia Nolte (Mittwoch, 20 Dezember 2017 17:57)

    Hallo meine liebe Tanja,
    ganz egal, was Du machst, Du bist klasse. Am Liebsten mag ich natürlich Deine erlebten Geschichten von und mit Dir und Deinen tierischen Freunden, so schön natürlich und chaotisch. Von Fotografieren hab ich gar keine Ahnung, ich mache nur Handyfotos und freu mich schon, wenn sie nicht zu unscharf sind. �� Eine Geschichte, die mich immer zum Lachen bringt, ist die, wie Du mit Phönix und Ingo im Wald Joggern hinterher jagd und ich mir denke, warum passiert mir das nie... Mach einfach damit weiter, was Du tust. Es ist soooo schön. Danke.
    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr mit viel Gesundheit, Erfolg und Glück.
    LG aus Sprockhövel

  • #25

    Dorothea Liepold (Mittwoch, 20 Dezember 2017 17:59)

    Ich liebe deine Bilder, deine Geschichten, deinen Humor �
    Habe heute auch meinen Cappuccino in der Mikrowelle zum Eruptieren gebracht, was mir eine zusätzliche Putzstunde einbrachte... Und auch ich kann sämtliche Tonlagen in einer Strophe singen �
    Mach weiter so!

  • #26

    Stefanie (Mittwoch, 20 Dezember 2017 18:10)

    Liebe Tanja, ich habe wieder mit Freude und einem Dauergrinsen deinen Blog gelesen.
    Ich schließe mich einigen Anderen an: Laß ihn so wie er ist. Er ist sehr unterhaltsam, kurzweilig, außergewöhnlich, authentisch.
    Vlt kannst du für die Greifvogel Interessierten extra was schreiben. Da fällt mir der Spruch ein: Never change a running system. Ich wünsche Euch noch frohe, stressfreie Feiertage. LG aus dem Pfälzer Wald ��

  • #27

    Ellen Fuhlenriede (Mittwoch, 20 Dezember 2017 18:12)

    Ich schließe mich der Mehrheit an: der Blog ist perfekt, so wie er ist. Die Fotos sind traumschön und die Erzählungen zaubern mir immer wieder ein breites Lächeln bis Grinsen auf's Gesicht (und die Kombination aus Fotos und Erzählungen hat mir in den letzten Wochen bei der Genesung geholfen. Mich hatte es heftig erwischt.) Danke für all das! Ab und zu ein wenig Hintergrundwissen über Eulen fände ich auch spannend. Schöne Weihnachten für alle, liebe Grüße aus dem Norden

  • #28

    Maike (Mittwoch, 20 Dezember 2017 18:16)

    So wie er ist. Ich liebe die Alltagsgeschichten. Infos über die Vögel finde ich auch toll.
    So humorvoll berichtest du, schön.

    Entspannte Weihnachtsfeier und einen guten Rutsch ins neue Jahr

  • #29

    Susann (Mittwoch, 20 Dezember 2017 18:30)

    Hallo Tanja,
    bitte, bitte laß Deinen Blog so wie er ist...... denn er ist wie Du! Es freut mich jedes Mal über Dich und Deinen Alltag zu lesen....so chaotisch und so schön normal!
    Ich wünsche Dir friedvolle Weihnachtstage, gönn Dir die Ruhe!
    Ganz liebe Grüße
    Susann

  • #30

    Dagmar Weck (Mittwoch, 20 Dezember 2017 18:32)

    Super Bericht, mach weiter so. Deine Bilder und Texte liebe ich

  • #31

    Regina Dippold (Mittwoch, 20 Dezember 2017 18:44)

    Ich finde auch, lass es so wie es ist, über Eulen höre ich allerdings immer gerne was und es gibt sicher vieles, was ich noch nicht weiß. Aber das kannst Du ja mal so zwischendurch erzählen. Die lustigen Geschichten aus Deinem Alltag, mit den Tieren, finde ich einfach nur toll. Weiter so, liebe Grüße auch an Deine Tiere und noch eine schöne restliche Adventszeit,

    Regina

  • #32

    Tatjana (Mittwoch, 20 Dezember 2017 18:51)

    genau ,liebe Tanja lass deinen Blog so wie er ist ...
    mit Schlübber, Nobbis Twiggipullover, Pfützen und alles was noch
    aus deinem Alltag dazu gehört :)

    Wünsche Dir und all deinen Lieben ein tolles Weihnachtsfest ;)

    dicken Gruss aus Oberhausen ;)

  • #33

    BiSam (Mittwoch, 20 Dezember 2017 19:01)

    Bitte alles so weiter, es ist genial, schön, unterhaltsam und ehrlich

  • #34

    Babett (Mittwoch, 20 Dezember 2017 19:10)

    Ich liebe deinen Blog . So wie er ist , ist er genau richtig.
    Deine Abenteuer, Neues von den Eulchen und Ingo und Bilder. Ein paar Tips zur Tierfotografie fände ich toll .
    Aber sonst ? Alles perfekt �
    Liebe Grüße und haltet durch beim Dauerregen

  • #35

    Katja (Mittwoch, 20 Dezember 2017 19:12)

    Bitte nicht seriös � du schreibst so, wie du bist und das genau ist das, was man beim Lesen merkt und was so liebenswert ist. Bleib beim Schlübber und Traineroutfit, damit wir in Zukunft noch oft schmunzeln können beim Lesen deiner herrlichen Erlebnisse �

  • #36

    Manuela (Mittwoch, 20 Dezember 2017 19:15)

    Bitteeee keine Struktur! Genau so, wue er ist, ist er super! Frisch von der Leber, ungezwungen, lustig, spannend = immer wieder einfach toll! Danke Tanja!!

  • #37

    Ingrid (Mittwoch, 20 Dezember 2017 19:24)

    Geschichten, die das Leben schreibt. Ich find's toll! Prima, weiter so!
    Schöne Weihnachten
    Ingrid

  • #38

    Sylvia (Mittwoch, 20 Dezember 2017 19:33)

    Ich mag ihn such so wie er ist. So aus dem Bauch herausgeschrieben. Die Fotos dazu und ... total toll.
    Ich freue mich immer riesig, weil es sich auch alles so unkompliziert anhört bzw. liest.
    Ich danke Dir dafür�

  • #39

    Dany (Mittwoch, 20 Dezember 2017 19:35)

    So wunderschön realistisch und traumhafte Bilder !

  • #40

    Elke Rommel (Mittwoch, 20 Dezember 2017 19:37)

    Schreib so weiter, es rettet mir so manches mal den Tag.

  • #41

    Dagmar (Mittwoch, 20 Dezember 2017 19:40)

    Schreib so weiter wie bisher. Von allem etwas. Etwas zum lachen, etwas zum weinen. Etwas übers fotografieren. Etwas über Hunde, Eulen, kauthe, einfach alles.
    Es liest sich einfach alles super.

    Viele Grüsse aus solingen

  • #42

    Barbara Richter (Mittwoch, 20 Dezember 2017 19:41)

    Strukturen sind überbewertet. Ich find es Klasse, so wie es ist. Geradeaus und nicht verstellt. Ich liebe die Bilder und freue mich immer wenn Du etwas schreibst.
    Also bitte nichts ändern und fröhliche Weihnachten

  • #43

    Lilli Bernhard (Mittwoch, 20 Dezember 2017 19:44)

    Es ist unglaublich, wie toll und lustig du diesen Blog gestaltest. Man kommt hier wirklich aus dem Schmunzeln überhaupt nicht mehr heraus. Vor allem, wenn man das gedanklich alles versucht, mitzuerleben.
    Toll. Toll. Toll.

  • #44

    Wiebke (Mittwoch, 20 Dezember 2017 19:55)

    Also ich finde ja so wie du es bisher machst ist es klasse. Würde mich freuen wenn du so weitermachst sollte dann eventuell noch ein bisschen mehr Wissenswertes über Eulen dabei sein fände ich das natürlich auch super. Aber im großen Ganzen bleib so wie du bist und mach so weiter wie Du es bisher getan hast alles ist gut. �

  • #45

    Brigitte Schmitz (Mittwoch, 20 Dezember 2017 19:58)

    Deine Blogs sind immer so lebensecht, bitte,bitte immer weiter so! Ich kann mich immer kringeln vor lachen. Ich wünsche dir und deiner tierischen Familie eine stressfreie Weihnachtszeit und ein erfolgreiches Jahr 2018!!

  • #46

    Ulla (Mittwoch, 20 Dezember 2017 19:59)

    für mich ist der Blog so "frisch von der Leber weg" geschrieben erfrischend, ungekünstelt und ungeschminkt o.k. Die Bilder der gefiederten Freunde und dem Eulenversteher in der Hauptrolle, was gibt es schöneres.

  • #47

    Bärbel BeckerIch bin ganz verliebt (Mittwoch, 20 Dezember 2017 20:05)

    Ich bin ganz verliebt in Deine Erzählungen und in Deine Tiere vor allen Deine Tiere � Gandolf allen voran (�) Das ist alles so �

  • #48

    Beate Thienel (Mittwoch, 20 Dezember 2017 20:17)

    Liebe Tanja, ich muss immer irgendwie schmunzeln wenn ich deinen Blog lese. Bist immer voll im Leben und das ist genau gut so. Mach nicht so viel Struktur an die Sache- die Leichtigkeit ist dann dahin. Wissenswertes über Eulen und Greifer zu lesen fände ich ganz wunderbar.��

  • #49

    Regina (Mittwoch, 20 Dezember 2017 20:45)

    Liebe Tanja, auch wenn ich hier noch nicht allzu lange lese, so schließe ich mich all jenen an, die da sagen, einfach alles so lassen wie es ist. Über diese tollen Federviecher zu lesen, ist ein Vergnügen für sich, dazu die herrlichen Fotos und Deine lockere lustige und selbstironische Schreibe - ich liebe das genau so. Und wenn dann noch Extra-Wissen dazu, dann bitte über Eulen.
    Dir und den Deinen gemütliche und erholsame Feiertage
    Regina

  • #50

    Eike (Mittwoch, 20 Dezember 2017 21:00)

    Genauso wie Dein Blogg jetzt ist, ist er richtig. Etwas chaotisch, Deine Tiere, Dein Alltag. Herrlich

  • #51

    Irena Leuftink (Mittwoch, 20 Dezember 2017 21:00)

    Schreibe bitte weiter so. Es ist so erfrischend, deine Geschichten zu lesen. Deine kleinen 'Mißgeschicke' .... so menschlich .... der Pullover... hihi, kommt mir bekannt vor ;) ..... Nicht zu vergessen deine wundervollen Tiere .

  • #52

    Marlene (Mittwoch, 20 Dezember 2017 21:04)

    Liebe Tanja, der Blog Ist doch super - was willst du mit Struktur - passt doch gar nicht zu dir. � Ich liebe deine Geschichten und die Fotos. Das bringt Freude ins Leben. Liebe Grüße Marlene

  • #53

    Claudia Hirschwehr (Mittwoch, 20 Dezember 2017 21:32)

    Ich kann mich den anderen nur anschließen. Dein Blog ist super wie er ist. Chaotisch, aus dem Leben mit all deinen Tieren.
    Ich liebe es und wer weiß, vielleicht bin ich irgendwann in deiner Gegend. Dann würde ich dich und deine Tiere sehr gerne kennenlernen.

    Lg Claudi

  • #54

    Catrin.lemke@gmx.de (Mittwoch, 20 Dezember 2017 21:34)

    Mir gefallen Deine tollen Fotos, ehrlichen Texte und das besondere an Dir

  • #55

    Tom Kröller (Mittwoch, 20 Dezember 2017 21:35)

    Wir lieben Deine Fotos

  • #56

    S.Rheinfelder (Mittwoch, 20 Dezember 2017 21:47)

    Ganz ehrlich? Technikgeschreibsel, auch wenn es für die nicht so großen Hobbyknipser interessant ist.....näää! Ich liebe deine chaotischen Geschichten, am liebsten mit Geflügel!�
    Die Schlübber Zerstörer, die Pluderhosen - Nörgler und die Erzählungen von entgleisten Gesichtszügen wenn Poldi und Co. mit dir in einer Tankstelle oder sonst wo auftauchen.
    Einfach klasse!
    Liebe Grüße
    S.

  • #57

    Birgit Funk (Mittwoch, 20 Dezember 2017 21:48)

    Ich lache mich immer schlapp, wenn ich Deine Zeilen lese.... Sie sind so - ja so aus dem Leben gegriffen. (Bis auf Eulen, die hat ja so niemand daheim .... ;-) Willst Du wirklich ernsthafter werden???? Nicht wirklich, oder? Klar - über Eulen würde ich schon gerne was wissen.... aber wenn, dann nur in Deiner unbeschreiblichen Art.

  • #58

    Sabine Grupe (Mittwoch, 20 Dezember 2017 21:52)

    Geschichte über deine tiere .
    Bitte bitte

  • #59

    Miriam Hansel (Mittwoch, 20 Dezember 2017 21:53)

    Dein Blog ist sooo klasse. Ich würde nichts daran ändern. So herrlich erfrischend. Ich freue mich auf den nächsten Blog.
    LG Miriam

  • #60

    Lexxa69 (Mittwoch, 20 Dezember 2017 22:10)

    Bitte genau so weiter schreiben!
    Deine Zeilen zu lesen ist so erfrischend, da kommt gute Laune auf.

  • #61

    Anastasia (Mittwoch, 20 Dezember 2017 22:11)

    Wieder mal sitze ich hier und schmunzle beim lesen und bin fasziniert von den wie immer tollen Fotos - ja Struktur kenn ich - weiss das ich die auch selten besitze - am besten Du machst von jedem etwas strukturiert - Hi Hi - ein bisschen : Tricks - Technik - Stories über Deinen Alltag und Deine Bande und Biografie von Dir - hab in dem gewonnenen Magazin ein bisschen was über euch erfahren - gerne mehr davon - schönen Abend und bitte lass uns weiter an allem teilhaben was Dich bewegt - bei mir geht der BH zwar nicht auf aber beim bücken hüpfen die Dinger öfters raus - auch komisch �

  • #62

    Ralle (Mittwoch, 20 Dezember 2017 22:15)

    Hallo Tanja, alles genau so lassen. Es ist kurzweilig, authentisch und liebenswert! Hab schöne Weihnachten. Alles Gute
    Birgit

  • #63

    Gabriele Dürrauer (Mittwoch, 20 Dezember 2017 22:23)

    Hallo Tanja,
    ich finde deine Blogs wirklich toll und würde gerne mehr über Eulen und Greifvögel von dir in den Blogs erfahren!

    Liebe Grüße Gabriele

  • #64

    Ursi Cassina (Mittwoch, 20 Dezember 2017 22:24)

    Von mir aus einfach so weitermachen � Struktur wird manchmal überbewertet � ich mag Dich, Deine Schreibe, Deine Photos �

  • #65

    Petra Drews (Mittwoch, 20 Dezember 2017 22:41)

    Liebe Tanja, bleib einfach wie Du bist und lass den Blog auch so wie er ist. Es ist herrlich ,Deine Zeilen zu lesen und die wunderschönen Fotos zu sehen. Euch Allen eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch.

  • #66

    Ellen Hahn (Mittwoch, 20 Dezember 2017 22:48)

    Mag den Blog wie er ist ,aus dem Leben gegriffen. �

  • #67

    Pia (Mittwoch, 20 Dezember 2017 22:49)

    Herrlich, schön, mach weiter so! Wie Du den Alltag beschreibt ist einfach klasse; -)

  • #68

    Jürgen Borchardt (Mittwoch, 20 Dezember 2017 22:56)

    Zwei Mönnernamen habe ich in der obigen Kommentarliste gesehen!
    Nur zwei!
    Haben die Männer Angst zuzugeben, dass Du gut bist?
    Wenn man(n), mich eingeschlossen, sieht, was für tolle Aufanhmen Du machst,
    wenn ich bei Besuchen von Freunden von Dir, Deinen Fotos und Deinen Tieren erzähl,
    wenn ich mein iPhon raushole und ihnen Deine Fotos zeige ....... kommt schon ein kleinwenig Neid auf.
    Garnicht mal in der Form, dass ich es Dir nicht gönne, aber der Wunsch kiemt auf: So möchte ich auch fotografieren können!
    Solche Gesellschaft, Ingo, die Eulen ......., möchte ich auch haben.
    Ich vergesse in dem Moment, welche Arbeit, welche Zeit, welche Verantwortung dahinter steckt.
    Danke für die vielen schönen, excelenten Fotos!
    Ich freu mich auf weitere und hoffe Du hörst nie damit auf!
    Dir, Deiner Familie, wen auch immer Du dazu zählst, ruhige, besinnliche Festtage!
    Liebe Grüsse aus der Schweiz
    Jürgen

    jbcaminos@sunrise.ch

  • #69

    Eva Labi alias Ave Ibal (Mittwoch, 20 Dezember 2017 23:00)

    Den Blog einfach so lassen - genau das macht ihn und dich aus - wenn Du anfängst Struktur hineinbringen zu wollen, dann ist es nicht mehr authentisch ....

  • #70

    Zara Ann (Mittwoch, 20 Dezember 2017 23:17)

    Hallo Tanja,
    Mir gefällt Dein Blog wie er ist. Dieser Beitrag hat mich nach einem beschi***** Tah zum schmunzeln gebracht und aufgeheitert. Generell freue ich mich immer über Ingo, Gandalf, Poldi und Deine anderen Tiere zu lesen. Also weiter so.

  • #71

    Füreder Gertraud (Mittwoch, 20 Dezember 2017 23:17)

    hallo tanja bitte lass deinen blog so wie er ist mit tollen bildern und lustigen interessanten geschichten aus deinem leben und mit ingo und seinen freuden wünsche dir ein schönes weihnachtsfet etwas caotisch aber schön so wie du eben bist einzigartig

  • #72

    Käte Eggers (Mittwoch, 20 Dezember 2017 23:57)

    Liebe Tanja,ich habe dich, Gandalf,Phoenix und Ingo in Lüneburg beim Hundeweihnachtsmarkt kennen gelernt.Wir haben gerade eine schwere Zeit und hatten dank dir und deinen wundervollen tierischen Gefährten einen faszinierenden, zauberhaften Nachmittag.. Danke dafür und für diesen unterhaltsamen Block der genügend Struktur hat. Schön das es dich gibt!

  • #73

    Lusita Talla (Donnerstag, 21 Dezember 2017)

    Deine Blogs sind einfach so herzlich und unterhaltsam. Eine Struktur wäre unecht, und würde nicht in dein Leben passen... Du bist so besonders und einzigartig, so wie deine Bilder!

  • #74

    Millie Deutschmann (Donnerstag, 21 Dezember 2017 01:17)

    Ich genieße das, was du schreibst, genau so, wie es da steht... Ich seh dich rückwärts in die nasse Wiese fallen und denke, genau wie es mir passieren würde. Das macht das Geschriebene so vertraut. Dazu diese Fotos, für die könnte ich dich herzen und drücken, weil sie so urig und toll sind, mir die Tiere so nah bringen, insbesondere die Eulchen, die ich sehr liebe. Bei jedem Foto geht mir das Herz auf und ich überlege, der wievielte Versuch es war, es so hinzukriegen und was du alles unternimmst, um dann diese Bilder zu erzielen. Von der Technik verstehe ich zu wenig, um sinnvolle Fragen stellen zu können.
    Liebe Tanja, mach einfach nur so weiter wie bisher. Was Schöneres kann ich mir nicht vorstellen. Und ja, natürlich bin ich überwiegend an den Eulen interessiert, aber alle anderen Tiere - insbesondere Ingo - schleichen sich auch in mein Herz, da sie auf so wunderbare Weise präsentiert werden. Weiterhin ganz großen Erfolg wünsche ich dir, besonders fürs neue Jahr, wo neue Herausforderungen auf dich warten. Hab ein schönes wundersames Weihnachtsfest. M.D.

  • #75

    Annett Paulick (Donnerstag, 21 Dezember 2017 07:40)

    Liebe Tanja, wir lieben Deinen Blog so wie er ist, Deine unterhaltsamen Geschichten sind so natürlich und wir dürfen alle an Deinem chaotischen Leben teilhaben, das ist wunderbar....Bleib so wie Du bist, laß es so, wie es ist! Ein schönes, vor allem ruhiges Weihnachtsfest für Dich und Deine Familie, daß Du mal etwas zur Ruhe kommst und dann mit neuer Kraft starten kannst.
    Liebe Grüße Annett

  • #76

    Sabine (Donnerstag, 21 Dezember 2017 07:46)

    Liebe Tanjadein Blog ist wie immer Sehr unterhaltsam � ich finde deine Art zu schreiben und die Geschichten aus deinem/ eurem Leben super. Von mir aus kannst du ewig so weiter machen.
    Danke �
    Auch deine Fotos sind der Knaller. Mittlerweile lese ich deinen Blog immer öfter mal vor. Menschen die nicht bei fb sind. �
    Freue mich schon auf den nächsten.
    Ich wünsche euch ALLEN schöne Feiertage und bleibt gesund. ����
    LG Sabine

  • #77

    Isabel (Donnerstag, 21 Dezember 2017 07:50)

    Nix verändern....
    Wer braucht schon Struktur wenn das Chaos so lustig ist.

  • #78

    Niendorf Cornelia (Donnerstag, 21 Dezember 2017 08:52)

    hallo tanja, deine blocks sind einfach nur klasse, mach weiter so und bleibe so natürlich wie du bist lg conny

  • #79

    Uta (Donnerstag, 21 Dezember 2017 09:51)

    Liebe Tanja,
    ich bin auch der Meinung, dass Dei Blog so schön unstrukturiert bleiben soll, wie bisher. Du und Deine Caosbande dürft nicht seriös werden. Dann ist der Blog nicht mehr das, was er bisher ist, nämlich einfach liebenswert!

  • #80

    Angie (Donnerstag, 21 Dezember 2017 10:30)

    Ich find das so süß, wie die Bilder deiner Tiere immer so zu dem jeweiligen Textteil passen :D Eule sträubt ihr Gefieder und sieht beinahe erschrocken aus ob der explodierten Sauce Hollandaise ^^
    Mach einfach weiter so, das ist wirklich schön zu lesen und ich glaub uns alle hier interessiert so ziemlich alles :) Liebe Grüße!

  • #81

    Sabine (Donnerstag, 21 Dezember 2017 10:48)

    Ich finde Deinen Blog toll wie er ist! Dein Schreibstil ist wunderbar unterhaltsam und es macht Spass, über Deine Alltag zu lesen. Bleibt einfach so wie ihr seid, nach meiner Meinung gibt‘s da nichts zu ändern ;-)

  • #82

    Marlis (Donnerstag, 21 Dezember 2017 12:45)

    Hallochen Tanja, durch den Kopfverlag " Titelseite dein Buch---- Wo die Liebe hinfliegt ---- bin ich auf dich und deine Tiere aufmerksam geworden. Vorhin habe ich gleich dein Buch bestellt, vielleicht bekomme ich auch eine Signatur ;)
    Dein Blog finde ich mit den tollen Aufnahmen großartig. Einfach von der Leber weg geschrieben, dass gefällt mir sehr, man möchte immer mehr davon lesen.
    Herzliche Grüße aus Thüringen von Marlis

  • #83

    Alexander Konitz (Donnerstag, 21 Dezember 2017 18:19)

    Deine Blogs zeichnen sich aus durch, fantastische Tierbilder, tolle Stimmungen, menschliche Nähe und Unverblümtheit, enormes Engagement für Mensch und Tier, Natürlichkeit im Schildern von Chaos, Pannen und menschlichen Schwächen. Und das alles auf höchsten fotografischem und menschlichem Niveau. Und dann fragst Du uns, was wir an Dir gerne haben und wunderst Dich, dass Du erfolgreich bist.... Du bist zum Knuddeln!

  • #84

    Sabine von Knobloch (Donnerstag, 21 Dezember 2017 18:42)

    Lass den Blog bloß wie er ist! Infos nett verpackt kommen allemal besser an und machen mehr Spaß als trockene Tips und Tricks ;). Ich liebe ihn so!

  • #85

    Stefanie Hastedt (Donnerstag, 21 Dezember 2017 19:32)

    Hallo liebe Tanja!
    War bisher nur stille Genießerin, aber jetzt muss ich auch mal schreiben: Bitte bitte lass deinen Blog genau so, wie er jetzt ist! So liebevoll, chaotisch und herzerfrischend ist er genau richtig....und mal ganz ehrlich....Struktur kann doch jeder.
    Ich wünsche dir und deinen Zauberwesen ein wundervolles Weihnachtsfest! ♥️

  • #86

    Mirko (Donnerstag, 21 Dezember 2017 20:06)

    Wieder ein schöner Beitrag von dir. Bitte nichts an deiner Art zu schreiben ändern.

  • #87

    Sabine (Freitag, 22 Dezember 2017 08:59)

    Frohe Weihnachten allen Menschen und Tieren bei Dir, liebe Tanja! Ihr alle macht uns immer wieder unendliche Freude! Der Blog ist perfekt so wie er ist, ich liebe ihn! Ich kann mich nur einer Vorrednerin anschließen, ich fühle mich beim Lesen immer wieder bestätigt, dass mir nicht allein solche Missgeschicke passieren... Versuch mal mit einer aufgeplatzten, schwarzen Hose (mit knallrotem Schlüpfer drunter) rückwärts aus einem Rechtsanwaltstermin raus zu kommen! :D Alles Liebe und ein wunderbares Fest, Sabine

  • #88

    Ingeborg Hellwig (Freitag, 22 Dezember 2017 14:29)

    Ich liebe deine Blogs, die Erzählungen über deinen Alltag.
    Von Ingo und den Eulen lese ich auch immer mit Begeisterung

  • #89

    Norbert Rommerskirchen (Freitag, 22 Dezember 2017 16:02)

    Hallo Fr. Brandt,
    bei allem Respekt für Ihr Bestreben nach mehr Perfektion in Ihrer Arbeit: Lassen Sie Ihren Blog doch bitte so, wie er ist, nämlich humorvoll, informativ, natürlich, spontan u. irgendwie auch "tierisch menschlich". Ich danke meiner lieben Frau für den Tag, an dem sie mich auf Ihre Seite aufmerksam gemacht hat. Ich besuche diese nun fast alltäglich, und bei so trüben Wetterverhältnissen fast schon selbstverständlich. Gibt mir dann den gewissen Kick für den Tag. Habe Ihre Bücher - 2 an der Zahl - immerhin schon seit drei Tagen, aber erst ca. 10 mal gelesen, sorry ;-) Ingo und Steinkäutzchen Poldi sind für mich schon kleine Superstars, und Ihr Südbüscheleulchen Gandalf ist schon ein rechter Herzensbrecher, der es mir gehörig angetan hat, mann oh mann ... "Look in my eyes" Sie wissen schon. Ich wünsche Ihnen, Ihrer Familie und natürlich auch Ihren Hauptprotagonisten, den zahlreichen Tieren, ein schönes und geruhsames Weihnachtsfest und ein erfolgreiches und frohes 2018. Bleibt alle gesund und bitte weiter so.

  • #90

    Gabi (Freitag, 22 Dezember 2017 18:40)

    Wie? Was? Seriös? Blos das nicht !!
    Ich finde es schön, dass nicht alles und jedes unbedingt immer serös sein muss :-)
    Ganz viel Information über Eulen wäre schön. Und natürlich Deine genialen Bilder dazu !!
    Leider bekommt man die Tiere in freier Wildbahn so selten zu Gesicht !!
    Dir und Deinen Tieren ein schönes Weihnachtsfest und viele liebe Grüße !
    Gabi

  • #91

    ute (Freitag, 22 Dezember 2017 21:22)

    Keine Gedanken machen - einfach drauflos schreiben.
    Genau so ist es gut ;o))
    Schöne Feiertage wünscht die
    mausimom

  • #92

    Sylvia (Mittwoch, 14 März 2018 21:17)

    Hallo, ich habe noch nie so tolle Fotos gesehen. Ich bin sehr berührt! Das ist eine echte Meisterleistung, solche Fotos zu machen.
    Mich berührt sehr der Ingo und der Poldi, einfach schön!
    Liebe Grüße
    Sylvia