Stille, Technik und Wunder

Eigentlich sollte das ein Blog werden über den Test des Objektives Nikkor 105mm, 1.4.
Und eigentlich ist er das auch - nur durchzogen von Stille und von Wundern.

 

Ich durfte das Nikkor 105 mm, 1.4 testen und bin einfach begeistert !!
Nee stimmt nicht - ich liebe dieses Obi.

Ingo war der erste, der es testen durfte - und er war begeistert  :-) Ingo ist allerdings immer begeistert :-)
Die unscharfe Nase ist gewollt, ich habe ja eine 1.4er Blende gewählt.

.... und Lenni, mein lustiger kleiner Strahlemann.
Die Meisten haben es gelesen: Lenni ist Samstag Nacht in meinen Armen und Ingo's für immer eingeschlafen - völlig unerwartet und es ist ein riesen Schock für uns Alle.

Sicherlich wird es noch eine ganz lange Zeit dauern, bis ich nicht mehr im Supermarkt stehe und einfach anfange zu heulen.

 

Ich war da und musste gehen.
Ich machte keine Spuren.
Aber der Wind hat mein Lied gehört.

 

(Hat mir jemand geschickt)

Ich versuche mich abzulenken - alles Andere macht eh keinen Sinn.

So versuche ich nun alles Mögliche.

Seit dem Wochenende habe ich mega Schweißausbrüche - womöglich habe ich mir zeitgleich ein Wechseljahr geholt....

 

Ich bin mit Rüdi raus und wir haben Flugübungen mit ihm gemacht und anschließend saß ich mit ihm so lange, bis die Sonne unterging.
Wir schauten einfach in die Stille.
Naja, was man so Stille nennen kann, bei Rüdi's pausenloser Plapperei.
Er plappert übrigens auch, wenn er den Schnabel voll hat und vergisst darüber komplett, daß er eigentlich essen wollte....

 

Wir saßen einfach im gemähten Gras....

 

Am nächsten Morgen wache ich auf und haue aus Versehen die Lampe kaputt auf dem Nachttisch.....
Ich fange mich an zu kratzen.
Überall, am ganzen Körper. Aber sowas von schlimm.
Ich düse ins Bad. Von oben bis unten rote Pusteln.
Flöhe? Bettwanzen?

Ich gehe runter und suche erstmal die Hundies nach Flöhen ab. Nix.

Sage ich zu Nobbi: wir haben Bettwanzen.
Der meinte: Quatsch, wo sollen denn Bettwanzen her kommen?
Ich: aus dem Bett


Komisch war allerdings, daß ich der einzige war, der augescheinlich voller Bettwanzen war.
Vielleicht wegen der Schweißausbrüchen von dem Wechseljahr? ;-)

Gestern waren wir mit den Hunden nochmals auf der Wiese und da sehen wir Millionen rote Ameisen über die ganze Wiese laufen.
Seit heute Nacht habe ich keine Pusteln mehr und das Jucken ist fast weg.
Also waren es wohl doch keine Bettwanzen.
Irgendwas auf dieser abgemähten Wiese.

 

Zur Ablenkung haben wir uns frei genommen und sind einen Tag nach Holland gefahren.
Ich habe eine Fotohütte reserviert.

Durch die Autobahnsperrungen haben wir schonmal ne Stunde länger gebraucht aber dann kam die Laufstrecke....

Da stand laufen sie 150 Meter, bis sie einen Baum sehen..... - jo, wir liefen und liefen und liefen.
Wir sahen besagten Baum nicht.
Ich mit riesen Gepäck, Nobbi in den Badelatschen am Motzen.

Also liess ich ihn auf ner Baumwurzel sitzen und rannte den Weg hoch und in den Wald.
Und den Weg wieder runter. Inzwischen suchten wir schon ne Stunde.
Ich konnte aber auch nicht mehr auf Karten schauen, weil es dort null Empfang für nix gab.
Also fing ich an, Schritte zu zählen. Bis ich zwei Holländer traf und fragte, wie weit denn 150 Meter von der Schranke ab wären.
Erst schauten sie mich ziemlich sparsam an (ich hatte ja noch die Schweißausbrüche vom Wechseljahr und jetzt noch welche dazu vom Berg rauf und runter rennen) und dann meinte der Mann: Ich wäre 100 Meter oder 75 von der Schranke.
ich: waaas? Sind sie sicher?
Er: denke schon

 

Super.....

Also rannte ich den Berg nochmal rauf. Nix.

Bevor Nobbi nach Hause will, bin ich schnell die ganze Strecke zurück gelaufen und zum Auto und zählte nochmal Schritte... und Schock ......

150 Meter war ungefähr kurz neben dem Auto ... - da war auch der Baum... (wie peinlich).
Der Punkt, an dem der Holländer meinte, es wären 75-100 Meter, war lässig 1 - 1,5 Kilometer.

 

Also den Berg wieder rauf und Nobbi abgeholt.....

War dann aber toll, so ganz ohne Handy und Stress und so und wir haben tolle Bilder gemacht.
Während Britta sich zuhause um die Hunde gekümmert und den Kampf mit Ingo um die Decke verloren hat.....

Hier nur ein paar Bilder - wir haben sooo viele gemacht aber natürlich noch nicht bearbeitet.

Nochmal was zum Objektiv:

Das Bokeh vom Objektiv ist super, die Geschwindigkeit auch.
Der Autofokus total schnell und die Schärfe passt genial.

1.4er Blende ist halt der Hammer.

 

Denke hochtechnische Berichte über das Objektiv wirds ne Menge im Netz geben aber uns Elsen interessieren Ergebnisse und Emotionen und die stimmen bei dem Obi einfach.

Und als wir nach Hause kamen, war dort ein Paket von UPS und von einer Dame.....

Ich werde nichts verraten aber ich war total baff - und mehr als sprachlos.
Es gibt Menschen, die für Wunder sorgen.
Kann nicht mehr als DANKE sagen, liebe.....
Tausend Dank !!!

Das ist echt krass - sowas habe ich noch nie erlebt !

 

Vorhin wollte ich einfach nur mit Ingo und Gandalf draussen bisschen spielen.

Bei der Hitze? Mit Sir Gandalf?
Eine Rohweihe über unseren Köpfen?
Das konnte ich aber mal sowas von vergessen......

 

Und er beschloss dann auch direkt, zum Auto zurück zu laufen.
Ohne ihn ....
Wär ja noch schöner.......

"Ist mir ja richtig zu blöd....
Sollen doch mit ihrem blöden WM-Fußball weiter spielen....
ich bin sowas von raus"

"Stroh zwischen den Nägeln - braucht nun echt Niemand......"

"Mit mir nicht ....."

"Zack, bin ich weg....."

"Und keiner .... aber gar keiner.... soll mich heute je wieder ansprechen ......"

Kommentar schreiben

Kommentare: 97
  • #1

    Dürken Abb (Donnerstag, 23 August 2018 16:48)

    Wie soll man denn nun schreiben, dass man herzlich gelacht hat, wenn man ein Stück weiter oben lesen muss, dass der kleine Lenni über die Regenbogenbrücke gegangen ist.
    Also schreibe ich jetzt mit einem lachenden und einem weinenden Auge:
    Lieber Lenni, grüß mir die Püppie da hinter der Regenbogenbrücke, sie kann, wenn du sie lässt genau so gut auf dich aufpassen, wie der Ingo.
    Liebe Tanja ..... sehr cool mit Deinem Wechseljahr ... ich hab auch grad wieder eins ....
    Da müssen die Elsen dann eben mal durch.
    Die Bilder sind der Hammer und ich weiß jetzt, welches Obi anstatt dem Sigma auf meiner Wunschliste steht. Auch wenn das wohl noch sehr sehr lange warten muss.
    Gandalfs Bildergeschichte ist zum "wegschmeißen" einfach zu herzig.

  • #2

    A. Kohnagel (Donnerstag, 23 August 2018 16:48)

    Tolle Bilder, danke! Knötterheinrich Gandalf, ich lach mich wech....

  • #3

    Natalie (Donnerstag, 23 August 2018 16:49)

    Liebe Tanja,
    Ich liebe deinen Blog. Heute das erste Mal seit längerem wieder ein Lächeln im Gesicht gehabt.
    Dankeschön dafür

  • #4

    Sabine Kasmann (Donnerstag, 23 August 2018 16:49)

    Es ist immer noch nicht zu fassen dass der kleine wunderbare Lenni nicht mehr da ist aber ich bin froh dass die anderen und die Photographie Dich ablenken. Wahnsinnsaufnahmen mit dem Obi!!!

  • #5

    Manuela Leopold (Donnerstag, 23 August 2018 16:49)

    Die Bilder sind wirklich traumhaft schön und ich beneide Dich ein wenig,aber nur ein wenig,weil ich gönne jedem etwas Glück,um Dein tolles Obi!

  • #6

    Stephanie Plewka (Donnerstag, 23 August 2018 16:49)

    Vielen vielen Dank für den tollen Blog.
    Sie schreiben einfach wunderbar und die Bilder sind einfach nur Hammer.

    Das mit Lenni ist sehr sehr traurig. Ich hatte als Kind Wellensittiche und einen Kanarienvogel (zum Teil zugeflogen....die hat mein Vater dann vor der Nachbarskatze gerettet, indem er mit unter stundenlang mit einem Käfig und Futter hinter ihnen hergerannt ist über Stock und Stein. Irgendwann sind die Tiere dann mit viel freundlichem zureden freiwillig in seine Obhut gekommen :-).
    Jedes Mal, wenn einer meiner kleinen Lieblinge gegangen ist war ich tage-/wochenlang traurig und zu nicht viel zu gebrauchen....man hat halt dann irgendwie funktioniert.

  • #7

    Greta (Donnerstag, 23 August 2018 16:49)

    So schön geschrieben! Übrigens, die Wechseljahre gibt’s nicht, die Hitze ist der „persönliche Sommer“ ! �

  • #8

    Hegnauer Andrea (Donnerstag, 23 August 2018 16:50)

    Hallo Tanja ! Du machst ja Sachen ! Die Zeit heilt Wunden, die Erinnerungenbleiben - so soll es auch sein. Nobby soll nchstes Mal richtiges Schuhwerk anziehn ;-)
    Kanbst Du ein Direktvergleich vom 105er 1.4 zum 2.8er machen, oder gibts keinen Vergleich, der Stand hlt ?

  • #9

    Heidi B. (Donnerstag, 23 August 2018 16:51)

    Vielversprechendes Obi, tolle Bilder und der Specht ist ja toll!

  • #10

    Drakenbos (Donnerstag, 23 August 2018 16:51)

    Hallo Tanja,
    Wieder mal ein super Blog. Die foto's vom buntspecht sind einsame spitze, die Augen von Ingo � und der Sonnen untergang.... Traumhaft.
    Und Gandalf, tja Eule macht wie Eule wil.....; P

  • #11

    Katja Hübner (Donnerstag, 23 August 2018 16:51)

    Wie immer wundervolle Bilder und äußerst amüsant geschrieben. Ich finde Deine Berichte und Fotos einfach klasse - immer und immer wieder.

    Ich würde mich riesig freuen, Dich und Deine Tiere bald mal persönlich kennenlernen zu dürfen - am liebsten natürlich bei einem Fotoworkshop �

  • #12

    Christin Lamprecht (Donnerstag, 23 August 2018 16:52)

    So schöne Bilder, alle. Das mit der Entfernung ist so ne Elsensache. Ich wäre auch so ein Kandidat � Die Bilderserie mit Sir Gandalf ist genial. Wie er leibt und lebt

  • #13

    Peter (Donnerstag, 23 August 2018 16:53)

    Hallo Tanja..wie immer super geschrieben und deine Fotos sind eine Augenweide..einfach toll..!!

  • #14

    Ulla Iris Maysenhoelder (Donnerstag, 23 August 2018 16:53)

    Wunderschön, und so viele herrliche Bilder. Knapper, kurzer aber so elsenwitziger Texte. Einfach herzerfrischend. Lennys Heimflug habe ich gar nicht mitbekommen. Wünsche Euch ganz viel Trost, Wärme und Licht. Und bin sicher, dass Dein Sonnenscheinchen auch weiterhin bei Euch ist und Euch mit seiner Fröhlichkeit begleitet. Alles Liebe, danke für Deine Arbeit

  • #15

    Eva Ruhr (Donnerstag, 23 August 2018 16:56)

    Egal über was Sie schreiben, ich lese es immer gern. Fotografie mit der dazugehörigen Technik ist nicht so meins. Ich bewundere Ihre Fotos sehr. Sie haben ein bewundernswertes Auge dafür. Ihr liebevoller Umgang mit den Ihnen anvertrauten Tieren, egal ob Flügel oder Fell, spricht mich sehr an. Ich teile fast alle Ihre Beiträge mit meinen Facebook (meist persönlichen) Freunden. Ich wünsche Ihnen viel Kraft für Ihr weiteres Leben, Schaffen, die Tiere und ......

  • #16

    Susanne (Donnerstag, 23 August 2018 16:56)

    Ganz tolle Bilder zu einer lustig-traurigen Geschichte.

  • #17

    Sybille (Donnerstag, 23 August 2018 16:57)

    Einfach nur wunderschön. So tolle Fotos. Und das mit Lenni tut mir so leid.

  • #18

    Nettchen (Donnerstag, 23 August 2018 16:58)

    So liebevoll geschrieben. ❤️ � �

  • #19

    M. Schüttler (Donnerstag, 23 August 2018 17:00)

    Ich werde den kleinen Lenni sehr vermissen. Der einzige Trost ist, dass seine Familie bei ihm war als er den Weg über die Regenbogenbrücke angetreten hat. Mach's gut kleiner Lenni. Grüß mir meine Mina.
    Die Bilder sind natürlich mal wieder spitzenmäßig. Dieses Obi ist wirklich der Hammer. Aber kein Wunder bei 1.4 Lichtstärke. Zumindest hast du bzw. Herr Knöterich mich am Ende doch noch zum schmunzeln gebracht. Wenn auch mit Tränen in den Augen.

  • #20

    Birgit (Donnerstag, 23 August 2018 17:01)

    Einfach toll und ich musste lachen, trotz "Krumbeltag".

  • #21

    Michaela (Donnerstag, 23 August 2018 17:03)

    Liebe Tanja,
    Ich Liebe deine wundervollen Bilder und deine Schreibweise vom Blog und überhaupt ist so lebendig und liebenswert, es ist als wenn ich dich schon Jahre kennen würde, was ja leider nicht der Fall ist, da du auch so weit weg wohnst. Sonst hätte dich und deine Lieben sehr gerne mal kennen gelernt
    Viele Grüße Michaela

  • #22

    Urte Lendorf (Donnerstag, 23 August 2018 17:04)

    Wunderbare Fotos aus Holland! Und dann dieser Knötterich , man kann ihn nur knutschen! :-)

  • #23

    Verena Maria Bürki (Donnerstag, 23 August 2018 17:06)

    Liebe Tanja ☺Man liest die Geschichte mit einem lachenenden und einem weinenden Auge �Und Lenni ist ja immer bei Dir ,in Deinem Herzen und wird nie vergessen �Nur wer vergessen wird ist tot �

  • #24

    Gaby (Donnerstag, 23 August 2018 17:06)

    Was soll ich sagen ? Härteste mal den Ingo mitgenommen, der hätte den Baum gefunden �� und der Knötterich beleidigt .... das kann ich so gut nachvollziehen, nur ich seh dann nicht sooo süß aus �‍♀️

  • #25

    Nobby (Donnerstag, 23 August 2018 17:10)

    War echt toll in Holland und eine dringend notwendige Ablenkung. Die Qualität der Fotos mit dem neuen Obi haut einen wirklich um!

  • #26

    Nicole (Donnerstag, 23 August 2018 17:11)

    Also der Lenni hat ja wohl weltweit so viele Spuren hinterlassen, in all unseren Herzen. Ich bin auch sehr traurig und immer wenn ich lese, dass du weinst, muss ich auch sofort wieder weinen. Hab gestern mal in meinem Knötterich-Kalender geschaut, welches Bild im September kommt - ein Gandalf und Lenni-Bild.

  • #27

    Claudia (Donnerstag, 23 August 2018 17:12)

    Ein sehr schoener, lustiger aber auch trauriger Text.
    Wunderschoene Fotos!!

  • #28

    Ingrid Hesterberg (Donnerstag, 23 August 2018 17:12)

    Bei den Bildern von Gandalf kann man dessen Gedanken wirklich sehen.

  • #29

    Silke Lerch (Donnerstag, 23 August 2018 17:19)

    So wunderschöne Fotos und so herrlich geschrieben. Ich werde Lenni die kleine Pluderhose vermissen, aber die Erinnerungen bleiben.
    Die tiefe Verbundenheit ist in allen Fotos fühlbar. Sie zaubern mir stets ein Lächeln ins Gesicht.

  • #30

    Stine Helm (Donnerstag, 23 August 2018 17:20)

    Du hast Dir viele Einträgwngewünsxht:
    Sensationell!!! Das bild von Ingo, man kann jedes einzelne Haar zählen.
    Der Knöterich, der Hammer, so ein grantwliger Fussgänger. Ich könnte mich wegschmeißen!!
    Und einfach sagwnhaft tolle Bilder!!
    Und was war mit Ingos Kampf um die Decke. Sollte er die hergeben?

  • #31

    Miriam Hansel (Donnerstag, 23 August 2018 17:22)

    Ich habe Deinen Blog mit einem lachenden und einem weinenden Auge gelesen. Die Bilder sind wunderschoen . Ein toller Blog .

  • #32

    Petra Erdmann (Donnerstag, 23 August 2018 17:25)

    Ich habe KEINE Ahnung von Fotografie. Ich kucke nur, weil es so Wunder-wunder-wunderschön ist, was du da mit einer Knipse zauberst. Und deine Texte sind...hm...unbeschreiblich. Du und deine Bande machen mein Leben ein Stück heller und zauberhafter. Dafür ein von Herzen kommendes Danke! Außerdem bin ich felsenfest überzeugt, dass Ingo kein Hund ist. Vielleicht ein verzauberter Mönch oder Magier oder so. Hast du schon mal versucht, ihn zu küssen? Einfach so, um zu kucken, was passiert...

    Lenni...es stimmt nicht, dass er keine Spuren hinterlassen hat. Ich stehe in einer Reihe mit Hunderten, bei denen seine Krallenfüßchen feste Abdrücke ins Herz getippelt haben!

  • #33

    cornelia (Donnerstag, 23 August 2018 17:28)

    ich bin immer wieder bezaubert von den Bildern und Geschichten

  • #34

    Ingrid (Donnerstag, 23 August 2018 17:40)

    Liebe Tanja dein wunderbarer Bericht und Gandalfs geschichre sind wieder so toll, da muss man echt drüber lachen. Danke

  • #35

    Dieter Soons (Donnerstag, 23 August 2018 17:43)

    Ein trauriger Anlaß, ein toller Blog mit tollen Fotos und einem anscheinend guten Obi. Leider bin ich von der anderen Fraktion. Trotzdem verfolge ich gerne Deine Blogs, sind ja nicht immer so produktspezifisch. Der kleine Lenni wird fehlen, aber wir werden ihn nie vergessen !

  • #36

    Füreder Gertraud (Donnerstag, 23 August 2018 17:50)

    wau so viele tolle bilder lenni fehlt aber passt sicher von oben auf euch auf

  • #37

    Simone (Donnerstag, 23 August 2018 17:52)

    Wunderschöne Bilder. Tatsächlich finde ich das von Ingo und dem Herzensbrecher Rüdi am Besten (,persönliches Empfinden)
    Aber Gandalf ist mal wieder so typisch und das könnte echt ich sein vom Verhalten. Er ist einfach klasse in seinen Knöterich sein. Komisch bei mir findet es leider keiner Süß oder lustig ����

  • #38

    Daniela Labella (Donnerstag, 23 August 2018 17:55)

    Liebe Tanja,

    vielen Dank, dass du uns alle mit deinen traumhaften Bildern und Geschichten am Leben deiner zuckersüßen Eulen, an deinem und Ingo's teilhaben lässt.

    Wir alle freuen uns mit dir über tolle Obis, Eulennachwuchs und allem was dir Freude bereitet, aber wir leiden auch mit dir wie jetzt, nach dem klein Lenni leider über die Regenbogenbrücke musste.

    Wir sind immer in Gedanken bei dir und fühlen mit dir.

    Ich freue mich auf noch ganz viele tolle Bilder, Geschichten und Blogeinträge :)

  • #39

    Trine (Donnerstag, 23 August 2018 18:00)

    Deine Worte, die wunderschönen Fotos, leider auch die Trauer um Lenni, da fehlen mir die großen Worte...

  • #40

    Hans Jürgen Monhof (Donnerstag, 23 August 2018 18:03)

    Liebe Tanja, wunderschön geschrieben und toll fotografiert. Aber ich bin überzeugt, Du würdest auch mit einer "Agfa click" einmalige Bilder zaubern. Da ist die moderne Technik nur noch der Zuckerguss und wenn man die Bilder betrachtet, auch einfach genial. - Und die Tränen für den kleinen Lenni lass fließen, sie waschen die Seele und lassen Dich wieder froh an die schönen Momente mit ihm denken. Wegen der Hitzewellen, liebe und "coole" Grüße.

  • #41

    Katrin (Donnerstag, 23 August 2018 18:03)

    Traurige und auch lustige Geschichten. Sehr schön geschrieben.
    Emotiona, auf jeden Fall.

  • #42

    Suse (Donnerstag, 23 August 2018 18:11)

    Liebe Tanja, mal wieder ein ganz besonderer und toller Blog...kleiner Tipp: machs wie Nobbi: Kauf Dir Badelatschen, die scheinen zu entschleunigen *grins*...ach ja..ich tippe auf Herbstgrasmilben..hab ich auch, weil ich's einfach nicht bleiben lassen kann im Gras zu sitzen :-)

  • #43

    Barbara Deuß-Höck (Donnerstag, 23 August 2018 18:12)

    Du hast wieder so schön geschrieben. Habe alles genau vor mir gesehen, musste zum Teil richtig lachen. Aber ich war auch sehr traurig, wenn ich an Lenni denke. Mach’s gut Kleiner �

  • #44

    Marie-Luise V. (Donnerstag, 23 August 2018 18:18)

    Liebe Tanja,
    Ich sitze hier mit nem Kloß im Hals, aber Deine wieder sensationellen Fotos und Deine Story erheitern dann doch. Gandalfs Gesichtsausdruck ist der Börner und der süße Rüdi zum klauen süß. Mach weiter so....
    lG Marie-Luise

  • #45

    Nicole (Donnerstag, 23 August 2018 18:21)

    Liebe Tanja,
    habe wieder einmal herzlich gelacht über Deinen Holland-Bericht und die Knötterich-Story! Einfach klasse geschrieben! Liebe Grüße

  • #46

    Monika (Donnerstag, 23 August 2018 18:30)

    Es gibt nichts hinzuzufügen, einfach nur sehr berührend und wundervoll :-)

  • #47

    Claudia (Donnerstag, 23 August 2018 18:31)

    Wunderbar dein Blog. Tja is wohl so das der Stress mit Finnland (oder war es Norwegen)und dann noch der Verlust von Leni bei dir ein Hormonkudelmudel ausgelöst hat. Könnte vielleicht aber auch an den Temperaturen liegen �
    Auf jeden Fall super tolle Bilder.

  • #48

    Fitzner, Andrea (Donnerstag, 23 August 2018 18:32)

    Hallo Tanja, ich liebe deinen Schreibstil. Er ist unterhaltsam und zaubert mir immer ein Lächeln in's Gesicht. Da ich das große Vergnügen hatte, dich persönlich kennenzulernen, springt beim lesen deiner Zeilen, Berichte, Kommentare immer das Kopfkino an. Sehr bewegend, berührend die Zeilen in Erinnerung an Lenni. Es ist immer schwer, wenn man etwas so Liebes verliert. Es schmerzt. Im Herzen lebt er weiter und schaut von oben auf euch herab. Schnieeef!!! Noch ein Wort zu deinen Fotos....Hammer Liebe Grüße

  • #49

    Conny (Donnerstag, 23 August 2018 18:50)

    Der Gandalf ist der Brüller!

    Und dass der Lenni nicht mehr da ist, tut mir furchtbar leid!

  • #50

    Melanie (Donnerstag, 23 August 2018 18:57)

    Mit Freude habe ich mal wieder deinen Blog gelesen.
    Es macht mich immer wieder traurig wenn du vo Lenni erzaehlst. Das sind ganz tolle Fotos und Gandalf ist einfach der Knaller.

  • #51

    Karin (Donnerstag, 23 August 2018 19:08)

    LIebe Tanja, schöne Zeilen um Spuren, Wind und Lied, schöne Bilder und auch mir geht es so - ein lachendes und ein weinendes Auge. Wünsche Dir Kraft.

  • #52

    Dagmar Daggi Sunny (Donnerstag, 23 August 2018 19:24)

    Hallo liebe Tanja,
    wie immer lässt Du uns lächeln ,lachen ,staunen �
    Das Objektiv ist super ,Deine Fotos damit haben mich inspiriert mein altes MF 2,5 / 105 mal wieder raus zu kramen. Es war in den 70 ern und bis zu AF auch ein legendäres Teil .
    Siehst Du, auch sowas schaffst Du � ....und noch vieles mehr ,Du bist ein grosser Mensch mit einem noch grösseren Herzen !
    Schön ,dass es Dich gibt und Deine Tiere ,die bei Dir das Paradies haben �

  • #53

    Netti (Donnerstag, 23 August 2018 19:36)

    Liebe Tanja,

    erst kamen mir die Tränen und dann musste ich lachen. Du hast so eine tolle Art zu schreiben.
    Fühl dich ganz dolle gedrückt :) Liebe Grüße

  • #54

    Sylvie (Donnerstag, 23 August 2018 19:39)

    Danke für diesen wunderbaren Blog. Ich habe herzhaft gelacht. Vor allem über Gandalf den kleinen Knöterich. Aber auch Wehmut und Traurigkeit machen sich bei mir breit, darüber dass Lenni nicht mehr da ist. Viel Kraft wünsche ich dir für die nächste Zeit.

  • #55

    Viola Montenbruck (Donnerstag, 23 August 2018 19:42)

    Liebe Tanja,
    das sind wirklich wunderbare Fotos, dieses Objektiv ist ja wie für dich gemacht!
    Toll auch der Buntspecht und der kleine Eichelhäher! <3
    Ich wünsche dir alles Gute und fühl dich mal virtuell herzlich gedrückt.

  • #56

    Gabriele Dürrauer (Donnerstag, 23 August 2018 19:56)

    Hammerbeitrag, Tanja!
    Aber was hat es mit dem Paket auf sich - du machst sicher auch andere neugierig?
    Liebe Grüße
    Gabriele

  • #57

    Petra (Donnerstag, 23 August 2018 20:01)

    Tanja, Du machst uns mal wieder glücklich. Auch wenn die Trauer um Lenni gegenwärtig ist. Sei ganz lieb gegrüßt.

  • #58

    Marko Geiwitz (Donnerstag, 23 August 2018)

    herrlich ehrlich, und voller emotion dein Blog
    tut gut sowas zu lesen und sehen.
    Und ja ich bin neidisch auf die 1,4 er ;-)

  • #59

    Sabine (Donnerstag, 23 August 2018 20:06)

    Liebe Tanja
    Danke für den wunderbaren Blog. Ich habe wieder Tränen in den Augen wegen Lenni. Und konnte lachen über den kleinen Knöterich. Herrliche Bilder und eine wunderbare Beschreibung.
    Solange Du von Lenni sprichst und an ihn denkst ist er nicht wirklich fort.

  • #60

    Astrid (Donnerstag, 23 August 2018 20:08)

    Das mit Lenni hat mich tief getroffen. Auch wenn ich Euch nicht persönlich kenne, bringst du mir die Tiere so nah, mit Ihren Eigenarten, Geschichten und Bilder. Übrigens sage ich zu meinem Hitzewellen, mein persönlicher Sommer. Hört sich besser an �.

  • #61

    Regina Dippold (Donnerstag, 23 August 2018 20:09)

    Ach kleiner Lenni, ich bin immer noch sehr traurig und es fließen schon mal die Tränen, wenn ich zum Beispiel den Film von heute morgen sehe. Aber die Fotos von Gandalf und die Kommentare von Dir dazu haben mich wieder zum Lachen gebracht. Es sieht so witzig aus, wie er so dahin marschiert. Die Fotos aus der Hütte sind auch echt toll geworden und die Geschichten immer, ich freue mich immer auf deine Abenteuer :) Liebe Grüße ;)

  • #62

    Christa Fischer (Donnerstag, 23 August 2018 20:09)

    Es ist so Herzerfrischend von dir geschrieben, man kann dabei ein Filmchen laufen lassen.
    ich bin auch zwischen traurig-und froehlich sein hin her gerissen.
    Mach weiter so, mit deinen Berichten und deinen schoenen Bildern von deinen tollen Tieren .
    ganz liebe Grueße

  • #63

    Kirsten (Donnerstag, 23 August 2018 20:22)

    Ein toller Blog und noch viel schoenere Fotos! (Werde ich wohl meinem Sparschwein einen neuen Zweck zuteilen...) Ja, das mit dem Wechseljahr ist total nervig, kenne ich.....schon ein paar Wechseljahre zugezogen ;) Wir Elsen haben es schon nicht leicht. Die Nachricht von Lenni ist so traurig und ich sende mal eine Tuete Kraft. Ich freue mich auf viele weitere Blogs, Posts und Bilder.
    Herzliche Gruesse Kirsten Konnerth

  • #64

    ute (Donnerstag, 23 August 2018 20:26)

    ich werd' verrueckt..... die Fotos sind der Hammer ... Tanja ich will ein Kind...ach nein! ein BUCH von Dir! Jetzt bestelle ich endlich mal das Kinderbuch!

  • #65

    Nicole Voltz (Donnerstag, 23 August 2018 20:26)

    So nah koennen weinen und lachen beieinander liegen....
    Die kleine Pluderhose wird immer in unseren Herzen sein - es war sooo eine schoene Zeit mit Lenni und deinen Fotos u Videos von ihm
    sensationelle Fotos mit dem 105er und Gandalf einfach zum schlapplachen!!!

  • #66

    Annett Garling (Donnerstag, 23 August 2018 20:32)

    Toller Blog! Wie immer traumhafte Bilder und schöne Zeilen zur Erinnerungen an Lenni. Es tut mir so leid , dass er schon über die Regenbogenbrücke gehen musste.
    Ich wünsche weiter viel Kraft und freue mich riesig auf weitere tolle Bilder und Geschichten. Liebe Grüße

  • #67

    Maria Karoline Papa (Donnerstag, 23 August 2018 20:46)

    wow... Rudi im Sonnenuntergangslicht... und die letzte Serie .... die Schärfe ist ein wirklich bei jedem Bild auf den Punkt gebracht. Hut ab und weiter so!

  • #68

    Flauschi ( Laura K.) (Donnerstag, 23 August 2018 20:55)

    Liebe Tanja, sowohl deine Bilder als Geschichten faszinieren mich immer wieder.
    Ich hoffe, das Wechseljahr ist schnell vorbei. Ich mag deinen Humor total gerne.

  • #69

    Bianca (Donnerstag, 23 August 2018 21:09)

    WIe sehr liebe ich deine Geschichten, deine Tiere und deine Liebe zu ihnen....vielen Dank für das Lachen, das Schmunzeln und auch das Weinen (um den kleinen Lenny)
    Danke dass du so freigiebig dein Leben und deine Liebe mit uns teilst <3
    Bianca

  • #70

    Sandra Brodke (Donnerstag, 23 August 2018 21:15)

    Oh Tanja, deine Art zu schreiben ist herrlich. Ich konnte einfach nicht aufhoeren es wieder und wieder zu lesen. Deine Fotos und das geschriebene dazu ist einfach herrlich und so passend. Vieleicht ergibt sich ja doch nochmal die Gelegenheit ein Buch mit diesen Fotos und geschriebenen raus zubringen. Wir wuerden es auf jeden fall kaufen.
    Liebe Gruesse Fam. Brodke

  • #71

    Manuela (Donnerstag, 23 August 2018 21:20)

    Für Tanja und Lenni

    Im Tal des Regenbogens

    Kleines Seelchen in der Nacht, hast mir so viel Glück gebracht,
    musstest gehen, bist nun fort, weit an einem schönen Ort.
    Regenbogen, Wasserfall, grüne Wiesen überall,
    spielen, toben, frohes Treiben hier willst Du ganz sicher bleiben.
    Kleines Seelchen warte dort, wart auf mich an diesem Ort,
    eines Tages, Du wirst sehen, werden wir uns wieder sehen.

    Wenn wir uns dann wieder sehen, werden wir gemeinsam gehen,
    in die Ewigkeit, ins Morgen, hier gibt es nie wieder Sorgen.
    Mensch, sei gut zu Deinem Tier, denn gemeinsam wollen wir,
    doch die Ewigkeit verbringen.

    Kleines Seelchen in der Nacht, hast mir oftmals Freude gemacht,
    Dank, sag ich an dieser Stelle, geh nun über diese Schwelle.
    Geh nach Haus zu all den Lieben, sie warten auf dich drüben,
    mach Dir keine Sorg' um mich, Seelchen, ich vergess' Dich nicht!

    (Autor: Eva Göritz)

  • #72

    Maria (Donnerstag, 23 August 2018 21:21)

    So schön dein Blog, Lenni unter dem rotgelben Pilz, und die anderen süssen... und toll das Obi, wow. Lenni schaut für immer auf dich, auf euch.

  • #73

    sinja hahnewald (Donnerstag, 23 August 2018 21:43)

    finde den blog total super.man freut sich immer auf neues

  • #74

    Sischi (Donnerstag, 23 August 2018 22:12)

    Ja da könnt ich jetzt viel zu schreiben ....aber ich belasse es lieber bei einem "sehr schön" rundum gelungen.

    Lese gerne deine Blogs �

  • #75

    Eileen Heinrichs (Donnerstag, 23 August 2018 22:19)

    Wieder ein toller Bericht geworden. Auch wenn ich sehr traurig bin wegen klein Lenni und ich euch daher alles Gute wünsche, auf das der Schmerz des Verlustes durch die wundervollen Erinnerungen bald verdrängt werden kann. Der Bericht über das Obi ist toll, nun womit ich meinem Mann noch nerven kann, dass ich das für meine "Foto-Elsen-Ausrüstung" brauche. ;-) Und Gandalf ist einfach nur der Knötterich wie er leibt und lebt! Liebe Grüße von der Ostsee

  • #76

    Silke (Donnerstag, 23 August 2018 22:25)

    es tut mir so leid das der
    suesse Lenni nicht mehr da ist.
    Deine Fotos aber sind wie immer der Hammer. vielen dank

  • #77

    Manuela (Donnerstag, 23 August 2018 23:57)

    Beim lesen des Blogs kann man sich alles so wunderschön vorstellen, als wäre man dabei gewesen!
    Die Fotos sind sooooooooooooooo genial! Ich bin immer wieder aufs neue begeistert!
    Und Lenni wird immer bei euch sein ;-)
    Liebe Grüße

  • #78

    Iris (Freitag, 24 August 2018 06:17)

    So schön geschrieben und die Bilder sind klasse. Danke fürs teilhaben lassen. Liebe Grüsse

  • #79

    Kalinka Mascarenhas (Freitag, 24 August 2018 06:19)

    Danke Tanja,
    für diesen Blog, für Deine Seite, die wundervollen ausdrucksstarken Bilder und die treffenden teils lustigen, teils bissigen und immer menschlichen Kommentare.
    Eine echte Bereicherung nicht nur meines Lebens☺️
    Das Objektiv ist ein Knaller...oder vielmehr das, was Du damit machst!

  • #80

    Angelika Kustet (Freitag, 24 August 2018 06:57)

    geweint, gelaechelt und gelacht.
    Das Obi ist der Hammer und Deine Fotos sind Gefuehl pur.
    Vielen Dank dafuer.

  • #81

    Monika (Freitag, 24 August 2018 07:56)

    Hallo Tanja, deine Bilder und Texte sind wieder wunderbar. Ich lese sie sooo gerne.

  • #82

    Guddy (Freitag, 24 August 2018 09:25)

    Mit einem lachenden und einem weinenden Auge habe ich deinen Beitrag gelesen... wie immer toll geschrieben und die Bilder sind genial ��

  • #83

    Ellen sobotta (Freitag, 24 August 2018 09:31)

    Wunderschön die Bilder ,ich selber fotografiere nicht ,habe aber Lust dies zu tun und deine Arbeit mit den wunderbaren Kommentaren ,sagt zu mir :Ellen tu es. PS habe mit meinen Vater als ich Kind war Super 8 Filme gedreht und er hatte zwei Kameras und auch wundervolle Bilder gemacht. Er hat immer gesagt , wenn du nicht den richtigen Blick und die Empathie dafür hast ,würde das beste Objektiv zwar gute Bilder machen ,aber die Menschen ncht ansrechen. Bei dir liebe Tanja passt es einfach Genial !

  • #84

    Marion Kremer (Freitag, 24 August 2018 10:15)

    Tanja, das mit Lenni hat mich sehr traurig gemacht, wenn er krank gewesen waere koenne ich es verstehen, aber einfach so zu gehn ist schon heftig. Fuehle dich von mir gedrueckt. Die Bilder sind ja wieder Wunderschoen und die Kommentare zu Gandalfs Flucht sind wieder der Hammer. Ich freue mich schon auf den naechsten Blog. liebe Gruesse Marion

  • #85

    Lessel Andrea (Freitag, 24 August 2018 10:19)

    Hammer Fotos, muss auch immer wieder an Lenni denken und wie es dir wohl geht. Daher habe ich diesen Beitrag mit einem weinenden und lachendem Auge gelesen. Drück dich mal ganz lieb.

  • #86

    Marlene (Freitag, 24 August 2018 10:39)

    Wieder tolle Fotos. Mit eine weinenden und einem lachenden Auge deine Geschichten gelesen. Ich vermisse Lenni und es macht mich sehr traurig. Gandalf ist eben wie er ist - ein Knöterich. Die Bilder sind super toll. Ich wünsche dir sehr viel Kraft.

  • #87

    Sabine (Freitag, 24 August 2018 18:10)

    Sehr sehr schöne Bilder ! Und der Blog lebendig & humorvoll geschrieben!!
    Genau was ich gerade brauchte :0)
    Mein Beileid für den kleinen Lenni ...

  • #88

    Pia (Samstag, 25 August 2018 08:11)

    Der kleine Lenni....als ich den Blog gelesen habe,musste ich erst ein paar Traenen verdruecken..Weisst Du,warum er gestorben ist?
    Ich wuensche Dir ganz viel Kraft.
    Aber wie immer gibt es ja auch wieder viel zu schmunzeln...
    Vielen Dank fuer den schoenen Text und die grandiosen Fotos.

  • #89

    Wiebke (Samstag, 25 August 2018 12:55)

    Ok habe sehr lange überlegt was ich schreiben soll, ich fange einfach mal an.
    Die Fotos sind natürlich fantastisch das Obi scheint der Hammer zu sein. Bei dem Bild von Ingo wo du schreibst das die unscharfe Nase gewollt war, welche Blende hättest du verwenden müssen das auch die Nase scharf gewesen wäre ? Und gibt es das Obi auch für Canon ?
    Beim lesen deiner Geschichten musste ich auch wieder herzlich lachen ihr seid schon ein lustiger Haufen. Aber leider besteht das Leben ja nicht nur aus lachen. Nun komme ich dann also zum kleinen Lenni. Auch mir lief so manche Träne runter als ich gelesen habe was passiert ist. Es tut mir für dich unendlich leid fühle total mit dir. Als meine Indira starb war ich auch untröstlich. Aber denke immer daran, irgendwann sehen wir uns alle wieder.
    Diesen Text hat mir damals jemand zugeschickt den fand ich sehr schön daher schicke ich ihn jetzt auch dir, vielleicht tröstet er ein wenig.
    Wer je so einen Freund besessen, dessen Leben ist so reich.
    Die sanften Augen kann man nie vergessen, ihre Treue keinem gleicht.
    Die Liebe, Frohsinn, Mut uns geben, in ihrem viel zu kurzem Leben.
    Sie wachen über uns auf Erden und auch wenn sie Sternlein werden.
    LG Wiebke

  • #90

    sabess (Samstag, 25 August 2018 22:40)

    hallo tanja, ich nenne diese phasen, wo die körpertemperatur fühlbar steigt: energieschub.... habe damit schon eine kardiologin zum lachen gebracht........ sie konnte mich nicht leiden, da ich ja sehr gut bepackt bin, grins.....
    lennis gehen hat mich traurig gemacht, aber wie es im leben ist, wem man im herzen trägt, ist nicht tot.....
    mach weiter so, schau, der rüdi braucht dich und er gibt dir auch wieder kraft!! glg

  • #91

    Richarda (Sonntag, 26 August 2018 17:02)

    Richarda

  • #92

    Richarda (Sonntag, 26 August 2018 17:11)

    Liebe Tanja, dein blog ist klasse! Dein (hihi) Wechseljahr, in Verbindung mit der Suche nach der Huette- ich seh dich foermlich vor mir! - Und dann Norbert, bepackt in Schlappen- haha! Deine Geschichten und Erlebnisse werden hier immer gern gelesen, vom Bilder gucken mal gar nicht zu sprechen- wunderbar!

  • #93

    Andrea Geitner (Montag, 27 August 2018)

    Liebe Tanja....einfach herrlich zu Lesen....anfangs natürlich sehr sehr traurig, dieser kleine, so lustige Bademeister fehlt einfach sehr und wie es dir damit geht, kann ich nur zu gut nachfühlen. Aber wengistens durfte ich ihn persönlich kennen lernen und ich denke auch ganz oft an diesen tollen Workshop am Tegernsee zurück.
    Einzigartig schöne Fotos hast du gemacht und die kleine Geschichte von "meinem Liebling" Gandalf ist zum kugeln.

  • #94

    Jutta (Donnerstag, 30 August 2018 21:27)

    Liebe Tanja ☺
    Ich habe gerade deinen Blog gelesen �
    Wie immer habe ich ihn verschlungen
    Du schreibst immer so toll �
    Das mit Poldi tut mir von Herzen leid...
    Fühl Dich ganz lieb gedrückt
    Gruß Jutta Reußwig

  • #95

    Lusita Talla (Freitag, 31 August 2018 00:27)

    Liebe Tanja, Lennis Abschied macht sehr traurig � und überschattet selbst deine humorvollen Erlebnisse... Traumhaft schöne Bilder � Danke

  • #96

    Anna (Freitag, 31 August 2018 06:28)

    Wunderschöne Bilder und wie immer ein toller Text, nur die Sache mit Lenni hat mich unerwartet aus dem Kontept gebracht. Mein herzliches Beileid... �

  • #97

    Annett (Freitag, 14 September 2018 13:38)

    Hallo liebe Tanja,

    Lenni hat ganz sicher Spuren hinterlassen!!!! Die Bilder und Bericht sind wie immer der Hammer. Danke dafür.